So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 27801
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Seit dem 8.1.2018 sollte mein Bad behindertengerecht

Kundenfrage

seit dem 8.1.2018 sollte mein Bad behindertengerecht umgebaut werden.

In den ersten 14 Tagen wurde das Bad entkernt und 1 WC und eine Duschwanne installiert. Kachel und Fiesen arbeiten sowie Malerarbeiten wurden beendet.

Es mußten noch die Haltegriffe, Toi. Abroller. Waschmaschinenanschluss angebracht werden.

Die Wasseruhren sind ausgebaut und nicht erneuert. Die Absprache war das alles in 14 Tagen erledigt sein würde. Ich habe seit 8 Wochen keine Handwerker mehr gesehen. Ich bin schwerbehindert und kann diese arbeiten nicht erledigen.

Was kann ich tun?

mit freundl Gruss ***

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sie sollten in einem ersten Schritt den Vermieter anschreiben (Einwurfeinschreiben) und diesem eine feste Frist zur Fertigstellung des Bades setzen. Eine Frist von 14 Tagen ist hier angemessen. Weisen Sie den Vermieter darauf hin, dass Sie nach Ablauf dieser Frist selbst einen Handwerker mit der Fertigstellung der Arbeiten beauftragen und die Kosten dem Vermieter in Rechnug stellen werden.

Stellen Sie darüberhinaus klar, dass Sie in der Nutzung des Bades beeinträchtigt sind und es sich vorbehalten nach § 536 BGB die Miete zu mindern.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Monat.

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?