So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 6984
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Lärm, Gepolter Wir sind eine 3-ET Gemeinschaft, ich bin ET

Diese Antwort wurde bewertet:

Lärm im Hausflur, GepolterWir sind eine 3-ET Gemeinschaft, ich bin ET und wohne im EG.
Die Mieter des ET vom OG poltern seit einigen Tagen jeden Werktag ab 6 Uhr laut die Treppe runter, dass jeder aufwacht.
Dürfen sie das ?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Besteht eine Hausordnung? Was ist darin geregelt zu Ruhezeiten?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Es besteht keine.
Obwohl im Mietvertrag erwähnt wurde, die Mieter hätten eine bekommen, sie haben dies auch unterschrieben.
Ich habe nie eine gesehen. Also keine.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Prinzipiell haben die Mieter alles zu Unterlassen, was die übrigen Bewohner stört.

Als Maßstab dient die "gewöhnliche" Nutzung des Treppenhauses.

Können Sie daher nachweisen, dass hier eine "übermäßige" Lärmbelästigung gegeben ist, kann dies einen Unterlassungsanspruch ggü. den Mietern begründen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.