So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-schulte.
ra-schulte
ra-schulte, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 486
Erfahrung:  Hilfe in allen Rechtsfragen! Rechtsanwalt für Mietrecht und WEG-Recht, Verbraucherrecht, Zivilrecht & mehr.
98302842
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-schulte ist jetzt online.

Ich bin 23 und wohne derzeit. Ich bin berufstätig & würde

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin 23 und wohne derzeit im Elternhaus. Ich bin berufstätig & würde gerne eine ETW kaufen. Ist es rechtens eine Kündigung wegen Eigenbedarfes aus diesem Grund auszusprechen den Mietern ggü.?

Einen schönen guten Tag,

mein Name ist Rechtsanwalt Schulte. Geben Sie mir bitte einen Moment, damit ich Ihre Frage beantworten kann. Ich komme gleich auf die Sache zurück.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte

Rechtsanwalt

Gestatten Sie noch folgende Rückfragen.

  1. Handelt es sich um eine schon bestehende ETW?
  2. Wie lange existiert diese ETW schon?
  3. Wohnten die jetzigen Mieter schon in der Wohnung, bevor die Wohnung in eine ETW umgewandelt wurde?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Die ETW wurde im Jahr 2007 neu gebaut. Zu diesem Zeitpunkt ist direkt eine Mieterin engezogen. Sie wohnt dort bis jetzt. Es gab keine Umwandlung.

Dann gehe ich davon aus, dass die Mieterin also in eine neu hergestellte, aber schon bestehende, ETW eingezogen ist, so dass etwaige Sperrfristen für eine Eigenbedarfskündigung nicht in Betracht kommen. Zudem wären diese ebenfalls 3 Jahre, maximal jedoch 10 Jahre, welche abgelaufen sein dürften bzw. nun kurz vor Ablauf stehen.

Dann können Sie die Wohnung erwerben und anschließend, nach Eintragung im Grundbuch als neuer Eigentümer, der Mieterin wegen Eigenbedarf unter Einhaltung der gesetzlichen Kündigungsfrist von hier 9 Monaten schriftlich kündigen.

Hoffentlich konnte ich Ihnen weiterhelfen. Gerne eine kurze konkrete Rückfrage. Wenn Sie weitergehende Fragen haben, kann ich Ihnen gerne ein Angebot zu einem Premium Service (z.B. Telefonat gegen einen angemessenen Aufpreis etc.) anbieten. So können Rück- und Verständnisfragen einfacher und schneller geklärt werden. Geben Sie mir einfach kurz hierzu Bescheid. Ansonsten würde ich mich über eine Bewertung von 3-5 Sternen freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte

Rechtsanwalt

ra-schulte und 2 weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.