So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 7561
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Bin ALG 2 Empfängerin mit einem kleinen Kind Habe eine

Kundenfrage

bin ALG 2 Empfängerin mit einem kleinen Kind Habe eine Wohnung bei einer Baugenossenschaft angemietet bzw habe den Mietvertrag zum unterschreiben bekommen für meinen Partner, den Kleinen und mich. Nun habe ich den Mietvertrag hier und habe mich von meinem Partber getrennt. Habe dies der Baugenossenschaft mitgeteilt, dass wir nun nur zu zweit einziehen wollen und diese sagt nun sie wollen mir eine andere Wohnung geben weil sie zu teuer wäre. Hab aber den Mietvertrag schon bekommen. Darf die Baugenossenschaft mir die Wohnung jetzt noch verweigern obwohl ich die Wohnung bezahlen könnte?

Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschiedenhaben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub undwürde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte erlauben Sie mir zum mitgeteilten Sachverhalt folgende Nachfrage:

Hat sowohl die Baugenossenschaft als auch die übrigen Beteiligten (Sie und Ihr Partner) den Mietvertrag unterschrieben?

Erfolgt die Wohnungszuteilung über die Stadt?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ich habe Ihn unterschrieben und die Wohnungsbaugeselleschaft.
Wollte ihn heute unterschrieben zurückbringen.
Der Partner musste gar nicht unterschreiben.Sobald ich weis läuft die Wohnungsvergabe nicht über die Stadt.
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Wenn die Wohnungsbaugesellschaft noch nicht unterschrieben hat, ist noch nicht von einem wirksamen Mietvertrag auszugehen (wenn Sie noch nicht in der Wohnung wohnen).

Ein Vertrag kommt erst durch Erklärung von zwei Parteien zustande.

Somit kann die Gesellschaft noch von einen Vertragsschluss ohne Begründung Abstand nehmen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-