So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 27842
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Meine tochter und ihr bis vor einigen tagen lebensgefährte

Kundenfrage

meine tochter und ihr bis vor einigen tagen lebensgefährte haben eine gemeinsame wohnung gemietet. Beide stehen im mietvertrag. Meine tochter arbeitet an der uni und war alleinverdiener in der gemeinschaft, da ihr lebensgefährte studierte. Nun hat er auch seinen vierten studiengang nicht bestanden, und er jetzt weder weiter studieren kann noch hat er eine Ausbildung. Da meine tochter ihn über die Jahre finanziert hat und alleine bezahlt Miete hat. Nun will sie das er auszieht, doch das tut er nicht. Wer hat das vorrecht auf die Wohnung. Sein Vater hat meiner Tochter am telefon gesagt, sie solle ihm 5000€ bezahlen. Alle anschaffungen die in der Wohnung sind hat alle meine tochter bezahlt, da ihr lebensgefährte kein eigenes einkommen hat.
Gepostet: vor 5 Monaten.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn beide den Mietvertrag unterschrieben haben, dann haben Ihre Tochter und der Lebensgefährte die gleichen Rechte und Pflichten aus dem Mietvertrag.

Das bedeutet einmal, dass der Lebensgefährte die Wohnung nutzen darf, zum anderen aber auch, dass er sich zur Hälfte auch an allen anfellenden Kosten beteiligen muss.

Sollte Ihre Tochter keine Einigung mit dem Lebensgefährten finden, so hat sie einen Anspruch auf Zustimmung zur Kündigung der Wohnung. Die Wohnung kann dann gekündigt werden und Ihre Tochter hat dann die Möglichkeit einen neuen Mietvertrag allein mit dem Vermieter abzuschließen.

Sollte der Lebenspartner die Kündigung verweigern, so kann Ihre Tochter auf Zustimmung zur Kündigung klagen. Das Urteil kann dann mit Zwangsgeld oder auch mit einer Zwangshaft von bis zu 6 Monaten pro Verstoß vollstreckt werden.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Dies versucht gerade der Lebensgefährte doch will meine tochter nicht aus der wohnung da sie alles bezahlt hat.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Er hat eine entlassungsvereinbahrung aufgesetzt, diese soll nun meine tochter unterschreiben.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Sie kann aber nicht weiter mit ihm in dieser wohnung leben.
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn der Lebensgefährte nicht freiwillig aus zieht, dann hilft nur eine Zahlungsklage (aus der Ihre Tochter die nächsten 30 Jahre vollstrecken könnte) oder aber die Klage auf Zustimmung zur Kündigung und der Neuabschluss des Vertrages mit dem Vermieter.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
wie lange dauer sowas, und muß er bis dahin ausziehen?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

die Dauer ist stark von der Belastung des Amtsgerichts abhängig. Rechnen Sie mit etwa 3-4 Monaten. Ausziehen muss der Lebensgefährte dann erst nach Kündigung und Ablauf der Kündigungsfrist. Bis daher schuldet er aber die Hälfte der kompletten Mietzahlung.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 5 Monaten.

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 5 Monaten.

?