So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 6990
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Ich habe ein Gewerbliches Mietobjekt in dem ich eine

Kundenfrage

ich habe ein Gewerbliches Mietobjekt in dem ich eine Werbeagentur betreibe. Gestern Nacht ist wohl die Sicherung rausgefallen und alle meine Großformatdrucker hatten dadurch keinen Saft mehr. Es ist mir nun ein Schaden von ca. 5000 Euro entstanden da die Druckköpfe ausgetrocknet sind.

Desweiteren habe ich für diese Woche bevorstehende Aufträge die ich nun auch nicht produzieren kann. Die Komplette Elektronische Installation wurde nach unsere Sicht nicht von einem Elektriker Fachgerecht montiert. Leitungen und Co. sind nicht Lusterklemmen verbunden.

Meine Fragen:

1. Wer haftet für den Schaden meiner Maschinen?

2. Wer haftet für meinen kommenden Nutzungs -und Umsatzausfall?

3. Wie kann ich rechtlich vorgehen?

4. Was sage ich am besten dem Vermieter?

Gepostet: vor 5 Monaten.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Wenn Sie eine Firmenhaftpflichtversicherung haben, könnte diese für den entstandenen Schaden am Drucker sowie den entstehenden Verdienstausfall eintreten.

Verfügen Sie über keine solche Versicherung, wäre der Schaden ggü. dem Vermieter geltend zu machen.

Den Vermieter trifft die Pflicht, Ihnen eine mangelfreie Mietsache im Sinne des § 535 BGB zu überlassen. Hierzu gehört auch, dass er Ihnen nur ein ordnungsgemäß abgenommene und geprüfte Räumlichkeit übergibt. Wurde die Elektroinstallation fehlerhaft ausgeführt und der Schaden ist hierauf zurück zu führen, besteht ein Anspruch auf Ersatz. Die Beweispflicht liegt in diesem Fall bei Ihnen.

Die Haftung erstreckt sich sowohl auf den materiellen Schaden als auch auf den Umsatzausfall.

Schreiben Sie den Vermieter nachweislich schriftlich an und fordern Sie Ihn unter Fristsetzung (14 Tage) zur Erstattung des eingetretenen Schadens auf. Erfolgt keine Reaktion des Vermieters kann dieser nach § 286 BGB in Verzug kommen. Dies bedeutet, dass er auch die Kosten für die Hinzuziehung eines Rechtsanwalts zu tragen hätte.

Aufgrund des Umfangs des im Raum stehenden Schadens wäre die Hinzuziehung eines solchen anzuraten. Dieser wird sodann Ihre Interessen ggü. dem Vermieter bzgl. des eingetretenen Schadens hinreichend wahren.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Die Beweispflicht liegt jetzt bei mir, wie Beweise ich das jetzt - Was muss ich tun?
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Dreh- und Angelpunkt in Ihrem Fall ist der Umstand, dass eine unsachgemäße Elektrik verlegt wurde und vor diesem Hintergrund der Schaden entstanden ist.

Dies können Sie im Rahmen des von mir angeratenen Schreibens an den Vermieter erst einmal behaupten.

Bestreitet dies der Vermieter, müssten Sie diesbezüglich ein Gutachten einholen. Wird die fehlerhafte Installation bestätigt, haben Sie hohe Chancen den entstandenen Schaden ersetzt zu erhalten.

Konnte ich Ihre Frage beantworten?

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-