So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 17825
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, , 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch, Vorsitzende des Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Folgende Gegebenheit: Ich habe ein Büro gemietet über einen

Kundenfrage

Folgende Gegebenheit: Ich habe ein Büro gemietet über einen Makler. Das Büro habe ich zuvor besichtigt. Es war unrenoviert (Wände sind zu streichen, Parkettfußboden ist unversiegelt) und damit war ich auch ausdrücklich einverstanden.
Ich habe den Mietvertrag unterzeichnet und an den Makler weitergeleitet. Der Vermieter hat ebenfalls unterzeichnet, der Makler hat mir seine Rechnung zur Zahlung der Provision zugeschickt. Bei der Übergabe kam nicht wie vom Makler angekündigt, der Makler selber, der am Vortag das Büro von meinem Vormieter abgenommen hatte, sondern sein Assistent.
Bei der Übergabe fiel auf, dass die Türe wohl aufgebrochen wurde, denn das gesamte Türblatt war ausgebrochen - mit der Folge Türe ließ sich nicht richtig öffnen, weil verklemmt und schließt auch nicht richtig. Ich kann das Büro nicht beziehen, denn ich bin nicht sicher ob ich rein- oder wieder rauskomme. Dies war bei der Besichtigung noch nicht vorhanden.
Frage: muss ich die Maklerprovision bezahlen, denn die haben mich ja subjektiv hinters Licht geführt? Ist der Vertrag überhaupt gültig? Kann ich den Vertrag fristlos kündigen, wenn er gültig ist?
Vielen Dank ***** ***** Rückmeldung.
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchende, sehr geehrter Ratsuchende, vielen Dank für die freundliche Anfrage.

Die Maklerprovision wird dann fällig, wenn der Mietvertrag zu Stande gekommen ist. Dies ist der Fall .

Sie müssen sie also bezahlen.

Es liegt ein Mangel der Mietsache vor, den der Vermieter so schnell als möglich beheben muss. Fordern Sie ihn dazu auf. Bis es soweit ist müssen Sie keine Miete zahlen .

Ihr Fall ist also über das Gewährleistungsrecht im Mietrecht zu lösen, der Makler kann für diesen Mangel nichts, sie müssten sich hier allein an den Vermieter wenden

Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Antwort!
Ich schreibe dem Mieter dann per Einschreiben, dass er den Mangel unverzüglich beheben muss und dass ich bis dahin keine Miete bezahle. Vorher rufe ich natürlich an.
Bis wann muss er denn den Schaden repariert haben ?
Und wenn er es nicht repariert: kann ich dann den Mietvertrag kündigen ?
Oder ist er überhaupt gültig, denn er vermietet mir ja was, was ich nicht benutzen kann.
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für die Nachfrage.

der Mietvertrag ist gültig, denn bei Reparatur der Türe kann man den Mietgegenstand ja nutzen.

Anders wäre es wenn dieser untergehen würde, also zB abbrennt.

Schreiben Sie dem Vermieter, dass er dies unverzüglcih zu reparieren hat.

Setzen Sie ihm eine Frist zur Beseitigung und weisen Sie ihn auf seine Pflicht hin, Ihnen die Mietsache zum vertragsgemäßen Gebrauch tauglich zu überlassen, § 535 BGB.

Da Sie die Mietsache nach Ihren Schilderungen überhautp nicht nutzen können, kann die Miete auch entsprechend gemindert werden.

Wenn er nicht repariert können Sie kündiegn

wenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung

danke

Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 10 Monaten.

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen?

Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer