So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 17341
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Folgende Situation: 2er WG und beide stehen gleichberechtigt

Diese Antwort wurde bewertet:

Folgende Situation: 2er WG und beide stehen gleichberechtigt auf dem Mietvertrag. Person X will aus dem Vertrag raus (Umzug ins Ausland), Person Y bietet dem Vermieter an einen neuen Mitbewohner zu suchen. Der Vermieter meint, dass X nur aus dem Vertrag heraus kommt, wenn der komplette Mietvertrag gekündigt wird. Ist das so rechtens?
Wenn Beide als Mieter eingetragen sind, kann der Mietvertrag auch nur gemeinschaftlich gekündigt werden. Der Vermieter muss den Mietvertrag nicht mit Y allein fortsetzen. Hier sollte man dann entweder sehen, dass X einen Untermieter aufnimmt. Man sollte aber mit dem Vermieter sprechen. Dann sollten X und Y kündigen und der Vermieter den Mietvertrag mit Y neu aufsetzen.
raschwerin und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.