So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hhvgoetz.
hhvgoetz
hhvgoetz, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 3320
Erfahrung:  Rechtsanwalt, LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
hhvgoetz ist jetzt online.

Wohne mit meinem freund zusammen, ich bin als mieter eingetragen,

Diese Antwort wurde bewertet:

wohne mit meinem freund zusammen, ich bin als mieter eingetragen, er zahlt aber die hälfte davon. nun ist schluß und er will seine sachen nicht abholen. hab ich das recht, seine sachen nach einer frist vor die tür zu stelle?

Sehr geehrte Ratsuchende,

wenn er unstrittig ausgezogen ist und die Mietzahlungen eingestellt hat, müssen Sie Ihm mit später im Streitfall auch nachweisbarem Zugang (Übergabe mit Zeugen, Einschreiben mit Rückschein) unter Fristsetzung von z.B. 14 Tagen (konkretes Datum)zur Abholung auffordern und darauf hinweisen, dass erkennbar wertlose Dinge entsorgt werden und andere Dinge von Wert kostenpflichtig ausgelagert werden und er sich schadensersatzpflichtig macht und dass sie nach einem weiteren Monat verwertet werden. Die Lagerungskosten kriegen Sie dann hoffentlich mit dem Verkauf raus.

Dinge, die erkennbar einen Wert haben, dürfen Sie also nicht einfach vor die Tür stellen.

Dokumentieren Sie mit Fotos, was Sie wegwerfen, damit es darüber später keinen Streit gibt.

Ansonsten gilt natürlich wie immer: Wo kein Kläger, da kein Richter. Dinge, wo aber schon absehbar ist, dass der Ex-Freund Wert drauf legt (ggf. auch aus ideellen Gründen, z.B. Familienfotos, etc.) oder die kommerziellen Wert haben, auf keinen Fall wegwerfen.

So dürften Sie halbwegs vor unangenehmen Schadensersatzansprüchen Ihres Ex-Freundes gefeit sein und dennoch in absehbarer Zeit seine Sachen loswerden.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine positive oder neutrale Bewertung ab, denn nur dann erfolgt die Vergütung für die anwaltliche Beratung. Nach eine positiven Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen stellen.

Mit freundlichen Grüßen

hhvgoetz und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.