So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 17965
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, , 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch, Vorsitzende des Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Guten Morgen. Darf der Vermieter einfach das Schloss auswechseln

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen. Darf der Vermieter einfach das Schloss auswechseln so das ich die restlichen sachen nicht mehr rausholen kann ??
Es bestehen geringere Mitschulden als er fordert. Ich hatte ihm mitgeteilt das ich wie abgesprochen zum 31.3. ausgezogen bin, aber auch eine Aufstellung der Von ihm genannten
Mitschulden hätte. Nun ist seid freitag die wohnung mit einem neuenschloß versehen und die garage auch. Mein schwager, der bruder meiner im Dezember verstorbenen Frau hatte mit mir einen Untermitsvertrag, vom eigentühmer genehmigt. der Hat dem Vermieter erlaubt in die wohnung z gehen usw.
was kann ich machen ?? strafanzeige habe ich gestellt. Der vermieter will nächste woche, laut meinem Schwager einen Container kommen lassen und alles ausräumen.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank XXXXX XXXXX mietrechtliche Anfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte


Nein, das darf er nicht, das ist strafbare Nötigung .


Sie haben zwar keinen Vertrag mit dem Vermieter , aber eine Nötigung hat er dennoch begangen.


Ihr Schwager darf auch nicht dem Vermieter erlauben, die Wohnung zu betreten, wenn Sie diese von ihm gemietet haben.


Denn das Hausrecht der Wohnung haben alleine Sie als der der die Wohnung tatsächlich bewohnt.

Sie können sich an die Rechtsantragsstelle des Amtgerichts begeben und einen Antrag dahingehend stellen, dass man Ihnen den Zutritt zu der Wohnung und zu Ihrem Eigentum gestattet.



Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen

Bitte fragen Sie gerne nach, wenn noch Fragen bestehen


wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung

vielen Dank
Schiessl Claudia und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

super ich danke XXXXX XXXXX ich im RS bin werde ich morgen früh sofort einen Anwalt hier in Düren aufsuchen. besten dank.

Sehr geehrter Ratsuchender,


ja, das würde ich Ihnen empfehlen, denn das brauchen Sie sich nicht gefallen lassen.


Alles Gute , einen schönen Sonntag und bitte noch kurz positiv bewerten


danke