So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 24445
Erfahrung:  Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, wir besitzen zwei Wohnungen. Eine dreizimmer Wohnung

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, wir besitzen zwei Wohnungen. Eine dreizimmer Wohnung und eine einzimmer Wohnung. Diese liegen Tür an Tür. Wir wohnen mit zwei Kindern in der großen Wohnung und die einzimmer Wohnung ist vermietet. Wir würden gerne dieses Jahr eine Wand durchbrechen, damit beide Kinder ein Zimmer bekommen. FRAGE: Kann ich für die Kündigung mein Recht auf Eigenbedarf nutzen auch wenn ich noch keine Dokumente z.B. eines Architekten oder Gutachters habe?Laut meinen Informationen hat unser Mieter schon 6 Monate Kündigungsfrist. MfG
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen: Wann haben Sie den Mietvertrag denn mit dem Mieter abgeschlossen?


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Im Jahr 2006

Vielen Dank für Ihre Klarstellung!

Zunächst zur Kündigungsfrist:

Die einzuhaltende Kündigungsfrist beurteilt sich nach § 573 c BGB. Die dreimonatige ordentliche Kündigungsfrist verlängert sich danach für den Vermieter nach fünf und acht Jahren seit der Überlassung des Wohnraums um jeweils drei Monate.

Das bedeutet, dass Sie derzeit eine Kündigungsfrist von sechs Monaten zu beachten hätten.

Zur Eigenbedarfskündigung:

Die Eigenbedarfskündigung wäre hier auch rechtens, denn der Durchbruch - also die Erweiterung der Wohnung - dient der Schaffung notwendigen weiteren Wohnraumes für die Kinder. Es liegt damit ein klassischer Fall von Eigenbedarf vor.

Die Dokumente des Architekten benötigen Sie nicht, um Ihr Recht auf Kündigung wegen Eigenbedarfs in Anspruch zu nehmen. Sie können daher auch jetzt schon die Kündigung des Mietverhältnisses aussprechen.


Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".


Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
ra-huettemann und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.