So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 34104
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

schönen guten morgen .mein name ist nadine jahn und ich habe

Diese Antwort wurde bewertet:

schönen guten morgen .mein name ist nadine jahn und ich habe zwei kinder und mein fhermiter wil das ich in 8wochen aus der wohnung raus gehe weil ich meinen mite von jobcenter bekomme und wo ich mein zweites kind bekommen habe .haben die mir gelt an gerchnet wo ich nicht bekomme und so mitt ist die mitte nicht bezhalt worden in der wohnung sint sher ville scheden und under anderem auch schimel in komplet zwei zimmer dar kann man nicht trin schlaffen und meinen kinder sint nur noch krank .jetz wolte ich wisehn ob ich in 8wochen auf der schtrase bin mitt kinder ich habe eine große angst darum meinen frage was kann ich machen auch mitt den jobcenter
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

Also:

Soweit Ihnen der Vermieter wegen Zahlungsverzuges (Rückstand mit 2 Monatsmieten) gekündigt hat, haben Sie verschiedene Möglichkeiten die Kündigung abzuwenden.

1. Sie wenden sich an das Jobcenter und beantragen ein Darlehen um die Miete nachzuzahlen. Haben Sie die Miete nachgezahlt so wird die Kündigung gegenstandslos

2. Sie schreiben den Vermieter an und teilen ihm mit, dass Sie die Miete rückwirkend seit dem Sie den Vermieter von den Mängel in Kenntnis gesetzt haben, mindern.

Die Mietminderung bewirkt, dass Sie nicht mehr die Miete schulden, die im Mietvertrag steht, sondern nur noch die geminderte.

Wenn Sie angeben, dass zwei Zimmer verschimmelt sind, so würde ich die Minderung der Miete grob auf 20% schätzen.

Unabhängig davon kann Sie der Vermieter selbst nicht auf die Straße setzen. Er muss vor dem Amtsgericht Räumungsklage erheben. In dieser Räumungsklage können Sie sich mit den Mietmängeln verteidigen, was zu einer Abweisung der Klage führen dürfte,

Sie sind also in 8 Wochen in keinem Fall auf der Straße.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen einen ersten Überblick verschafft zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren.

Sie akzeptieren in dem Sie auf das grüne Feld "Akzeptieren" klicken.


Falls Sie Rückfragen haben stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Ich bin auch gerne bereit, Ihnen in anderen Angelegenheiten zur Seite zu stehen.

Beachten Sie bitte, dass das Hinzufügen oder Weglassen von Informationen zu einer völlig anderen Beurteilung des Sachverhalts führen kann. Die Frage wurde beantwortet unter der Maßgabe, dass Sie die AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) gelesen haben und bereit sind, meine Antwort nach den gesetzlichen Vorgaben zu akzeptieren.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
RASchiessl und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.