So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dieter Penner.
Dieter Penner
Dieter Penner, Kfz-Meister
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 3644
Erfahrung:  ich bin seit 1978 Kfz. Meister und seit 1990 freiberuflicher Kfz. Sachverständiger.Ich verfüge über 45 Jahre Erfahrung mit verschiedenen Marken: Nissan, Honda, VW, Audi, BMW.
113354118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
Dieter Penner ist jetzt online.

Hallo, mein Mercedes G 280 GE Baujahr 1989 hat hinten ab ca.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Mercedes G 280 GE Baujahr 1989 hat hinten ab ca. 70 kmh hinten starke Vibrationen und Brummgeräusche. Ich habe daraufhin die Kardanwelle abgeschmiert aber das Problem ist danach eher noch größer geworden. Das Auto zieht auch nicht mehr so gut, es ist als ob hinten gebremst würde.
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Kardanwell geschmiert
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Kfz-Mechaniker mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrter Ratsuchender

Vielen Dank ***** ***** sich mit Ihrem Anliegen an JustAnswer gewandt haben.

Mein Name ist Dieter Penner und ich bin Kfz. Meister und freier Kfz. Sachverständiger

mit langjähriger Berufserfahrung bei verschiedenen Automarken.

Ich möchte versuchen Ihnen bei dem Problem Ihres Fahrzeuges zu helfen.

hallo, guten Tag

können Sie mir sagen ob sich dieses Geräusch bei Ihrem Fahrzeug beim

Lenken verändert?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Nein, es kommt von hinten
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Das Lenken hat keinen Einfluss auf das Geräusch und die Vibrationen

ok, dann kann der Fehler tatsächlich nur mit der hinteren Bremsanlage

zusammen hängen, da Sie ja auch schrieben das Ihr Fahrzeug nicht

mehr richtig zieht. Ich gehe davon aus das hier ein Bremskolben nicht

mehr gangbar ist und das dann durch die Erhitzung der Bremsanlage

diese Vibrationen und die Geräusche entstehen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Dann schau ich mal nach. Er zieht beim Bremsen auch nach rechts. Es müsste dann die Bremse hinten links sein?

nein wenn das Fahrzeug nach rechts zieht muss es sich auch um die rechte

Seite handeln welche hier nicht gangbar ist, weil diese dann ständig bremst.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Er zieht aber nur beim Bremsen nach rechts, sonst nicht.

ja das ist schon klar weil sich dann der Bremskolben hinten rechts nicht mehr

komplett zurückdrückt und so die Bremse ständig schleift und sich dann erhitzt.

Wenn Ihrerseits keine Rückfragen mehr an mich bestehen würde ich mich über

eine positive Bewertung freuen. Ich bitte hier um 4-5 Sterne, damit

unser System erkennen kann das die Frage beantwortet wurde. Bitte hier nur auf

den entsprechenden Stern klicken und nicht die Sterne nacheinander anklicken

da ansonsten nur 1 Stern übertragen wird.

Ich danke ***** ***** Voraus

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Penner

Dieter Penner und weitere Experten für Mercedes sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ich bedanke ***** ***** Ihre Fragestellung.Wenn Sie demnächst noch einmal Fragen

haben können Sie mich direkt anfordern, so das ich Sie schnellstmöglich beraten kann.

Mit freundlichen Grüßen ***** *****