So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Brunetti.
KFZ-Brunetti
KFZ-Brunetti,
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 302
Erfahrung:  Expert
120371447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
KFZ-Brunetti ist jetzt online.

Hallo, kann ich hier auch eine Frage zu einem Smart stellen,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, kann ich hier auch eine Frage zu einem Smart stellen, da ich die Kategorie smart nicht gefunden haben.

Hallo und guten Tag

Ja, das können Sie

Welche Frage haben Sie für mich? :)

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Super :) Und zwar, habe ich folgende Frage. Mein smart lässt sich normal starten, fährt aber trotz lösen der Handbremse weder vorwärts noch rückwärts, als ob er komplett blockiert wäre. Was können wir hier machen?

Verändert sich die Drehzahl bei dem Versuch loszufahren?

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ja. Die Räder drehen durch und es fühlt sich so an, als ob man mit gezogenen Handbremse los fahren möchte

Okay, das war eine wichtige Information. Dann ist das Problem das folgende:

Sie haben zwar die Handbremse gelöst, allerdings wird bei Ihrem Smart die Bremse hinten festhängen.

Eventuelle Abhilfe können Sie sich schaffen, in dem Sie versuchen, mit einem Hammer hinten auf die Trommelbremse zu hauen (Vorzugsweise ein Gummihammer). Vielleicht löst sich die Bremse dann wieder, sollte aber dennoch kontrolliert werden.

Sollte dies nicht zum Erfolg führen, muss das Fahrzeug leider in eine Fachwerkstatt. Hier wird dann eine neue Bremse von Nöten sein.

Um mit dem Hammer an die Trommelbremse zu kommen, müssen Sie sich ein kleines Stückweit unter's Auto legen, da dies nur von Innen effektiv ist. Hier bringt aus nix von außen, also sprich mehr oder weniger auf die Felge, zu klopfen.

Allerdings ist es bei dem Versuch leider eher unwahrscheinlich, dass das zum Erfolg führt.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Alles klar, vielen Dank für die ausführliche Auskunft. Wir probieren unser bestes.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Kann man hier auch als leie zu viel beschädigen?

Jein, Sie sollten die Bremsleitung nicht treffen, kann man aber gut ausweichen.

Dann freut es mich, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte und drücke die Daumen, dass das Problem schnell und unkompliziert gelöst wird.

Über eine nette Bewertung würde ich mich natürlich sehr freuen! :)

Ich wünsche Ihnen alles gute!

KFZ-Brunetti und weitere Experten für Mercedes sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Danke ***** ***** Gute:) Bewertung folg

vielen Dank :)