So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dieter Penner.
Dieter Penner
Dieter Penner, Kfz-Meister
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 3622
Erfahrung:  ich bin seit 1978 Kfz. Meister und seit 1990 freiberuflicher Kfz. Sachverständiger.Ich verfüge über 45 Jahre Erfahrung mit verschiedenen Marken: Nissan, Honda, VW, Audi, BMW.
113354118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
Dieter Penner ist jetzt online.

Hallo, Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur

Kundenfrage

Hallo,
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Das Problem, Ölfilter Gehäusedichtung.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Fragesteller(in): Wie kann ich das Ölfilter Gehäuse wechseln? Eklasse Motor 1,8L 204ps Benziner.
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Mercedes
Experte:  KFZ-Brunetti hat geantwortet vor 21 Tagen.
Guten Abend und ein frohes neues Jahr 2023! Ich möchte Ihnen bei Ihrem Problem weiterhelfen.
Experte:  KFZ-Brunetti hat geantwortet vor 21 Tagen.

Was genau verstehen Sie unter dem Begriff "Ölfiltergehäuse"? Meinen Sie den Ölfilter selbst?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Das Bauteil, in dem der Ölfilter drin ist.
Experte:  KFZ-Brunetti hat geantwortet vor 21 Tagen.

Ok, also haben Sie einen Ölfiltereinsatz. Das Gehäuse lässt sich ganz normal, wie ein normaler Ölfilter rausdrehen, Sie brauchen nur den richtigen Werkzeugaufsatz. Ist das die Frage, die Sie meinten?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ich habe alles. Aber wie kann ich das Gehäuse ausbauen?
Experte:  KFZ-Brunetti hat geantwortet vor 21 Tagen.

Moment, ich sende Ihnen ein Bild zurück

Experte:  KFZ-Brunetti hat geantwortet vor 21 Tagen.

Können Sie davon mal bitte ein Bild von der Draufsicht machen? Ich muss diese Stelle von oben sehen.

Experte:  KFZ-Brunetti hat geantwortet vor 21 Tagen.

Von der Seite sieht es jedenfalls so aus, als wäre das die Stelle, an dem Sie das Werkzeug anbringen müssen. Meistens eine 27ger Achtkant-Nuss. So können Sie das Gehäuse abdrehen. Aber um ganz sicher zu sein, wäre ein Foto davon super.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ja, der Ölfilterdeckel habe ich schon abgeschraubt.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Das ist 24 nicht 27.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Können Sie mir etwas erklären, wie ich das Teil ausbauen kann?
Experte:  KFZ-Brunetti hat geantwortet vor 21 Tagen.

Nehmen Sie sich einen kleinen Schlitzschraubenzieher und Hebeln den Filter an der Kante raus.

Experte:  KFZ-Brunetti hat geantwortet vor 21 Tagen.

Das ist ganz einfach, kann aber schonmal vorkommen, dass man danach ölige Hände hat :)))

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Mein Auto verliert Öl von dieser Dichtung.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Wo Gummi's sind.
Experte:  KFZ-Brunetti hat geantwortet vor 21 Tagen.

Haben Sie die Dichtung schon erneuert?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Nein.
Experte:  KFZ-Brunetti hat geantwortet vor 21 Tagen.

Dann wird das die Lösung sein. Eine minikleine Macke an der Dichtung sorgt bereits dafür, dass es an dieser Stelle undicht wird, da hier auch ein gewisser Öldruck herrscht. Sie müssen diese Dichtungen erneuern, dann ist der Ölverlust Geschichte.

Experte:  KFZ-Brunetti hat geantwortet vor 21 Tagen.

Teilweise erkennt man beim begutachten von Gummidichtungen keinerlei Mängel, sind aber trotzdem undicht. Dann kann man davon ausgehen, dass diese mit der Zeit einfach zu hart geworden sind.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ja, ich weiß.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Deswegen muss das Gehäuse ausgebaut werden.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Können Sie mir bitte erklärten, wie ich das Gehäuse ausbauen kann?
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Welche Motorteile muss ich zuerst ausbauen?
Experte:  KFZ-Brunetti hat geantwortet vor 21 Tagen.

Jetzt verstehe ich auch Ihre Frage! Dazu bräuchte ich noch mehr Informationen. Welches Baujahr ist ihr Mercedes?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
2009
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
E 250 cgi Motor 1,8 Liter 204 ps Benzin.
Experte:  KFZ-Brunetti hat geantwortet vor 21 Tagen.

An dieser Stelle muss ich passen und gebe die Frage an die Kollegen frei. Vielleicht können die Ihnen mehr Informationen geben. Meine Recherchen haben leider nichts gebracht.

Experte:  Dieter Penner hat geantwortet vor 21 Tagen.
Sehr geehrter Ratsuchender

Vielen Dank ***** ***** sich mit Ihrem Anliegen an JustAnswer gewandt haben.

Mein Name ist Dieter Penner und ich bin Kfz. Meister und freier Sachverständiger mit langjähriger Berufserfahrung bei

verschiedenen Automarken. Ich möchte versuchen Ihnen bei dem Problem Ihres Fahrzeuges zu helfen.

Hallo, guten Abend

Zum Auswechseln des Ölfiltergehäuses müssen Sie als Erstes die obere Motorverkleidun abnehmen. Als nächstes die Befestigungsschrauben des ölkühlers entfernen und anschließend die innere untere Hohlschraube im Ölfiltergehäuse entfernen.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Vom YouTube und Google findet man davon nichts.
Experte:  Dieter Penner hat geantwortet vor 21 Tagen.
ja das ist durchaus möglich. ich kann Ihnen das nur aus meiner Erfahrung als

Werkstattmeister hier mitteilen.

Experte:  Dieter Penner hat geantwortet vor 21 Tagen.

bestehen zu diesem Thema Ihrerseits noch Fragen?

Experte:  Dieter Penner hat geantwortet vor 21 Tagen.

Wenn Ihrerseits keine Rückfragen mehr an mich bestehen würde ich mich über

eine positive Bewertung freuen. Ich bitte hier um 4-5 Sterne, damit

unser System erkennen kann das die Frage beantwortet wurde. Bitte hier nur auf

den entsprechenden Stern klicken und nicht die Sterne nacheinander anklicken

da ansonsten nur 1 Stern übertragen wird.

Ich danke ***** ***** Voraus

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Penner

Experte:  Dieter Penner hat geantwortet vor 21 Tagen.

bitte denken Sie an meine Bewertung

mfg

Dieter Penner

Experte:  Dieter Penner hat geantwortet vor 20 Tagen.

gibt es Ihrerseits noch Fragen zu diesem Thema?

mfg

Dieter Penner