So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 5158
Erfahrung:  seit mehr als 20 Jahren Mechaniker für verschiedene Fabrikate. Erfahrungen mit Motorrad, Wohnwagen, Wohnmobil und LKW
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Guten Morgen, ich hätte eine Frage zu meinem Fahrzeug. Ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen,
ich hätte eine Frage zu meinem Fahrzeug im Bereich Schaltung.
Ich fahre einen Mercedes E-Klasse T-Modell aus 2002 W210 E320 CDI mit 250.000 Km auf der Uhr und Automatik.Seit neustem schaltet der Wagen keine Gänge mehr durch. Auch nicht Manuell also durch tippen.Im Fehlerspeicher ist kein Fehler hinterlegt, was könnte die Lösung sein, bzw. wo kann ich anfangen zu schauen ?Vielen Dank!

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker.

Ihre Anfrage habe ich gelesen, und gebe mein Bestes, um Ihnen weiter zu helfen.

Meine erste Idee ist immer, wie sieht bei der Kilometerleistung Ihr Getriebeöl aus?

kurz erklärt:

wenn Sie ein elektronisches Problem hätten, sprich Schaltvorgänge etc, würde dieser im Fehlerspeicher stehen.

Der Automat arbeitet mit sog. Öldruck. Sprich, wenn jetzt hier zu wenig oder zu zähes, dünnes, schlammiges Öl vorhanden ist, werden die Schaltvorgänge weder manuell noch automatisch autorisiert.

Würde rein mechanisch in Ihrem Getriebe ein DEFEKT vorliegen, würde nur ein oder zwei Gänge nicht gehen, aber nicht alle mit einmal, so dass der Wechsel des Öl´s die erste Option ist.

Nach 250.000 km würde ich sogar eine Getriebespülung anraten, denn beim Ölwechsel selbst und allein, wird meist nicht das gesamte alte Öl abgelassen werden können.

Wenn nach der Beantwortung noch Unklarheiten bestehen, fragen Sie nach. Ich antworte gern und freue mich auch mal über ein nettes Dankeschön.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Mercedes sind bereit, Ihnen zu helfen.