So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 5158
Erfahrung:  seit mehr als 20 Jahren Mechaniker für verschiedene Fabrikate. Erfahrungen mit Motorrad, Wohnwagen, Wohnmobil und LKW
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Guten Morgen, Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen,
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): im Schubbetrieb sind klackende Geräusche zu hören beim GLK. Im leerlauf nicht.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Fragesteller(in): 115000 KM gelaufen, alle Inspektionen gemacht.

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Können Sie mir sagen, wo genau diese Geräusche sind? Vorne im Motorraum, hinten Achse, und haben Sie eine Steuerkette?

Gruß

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Die Geräusche sind vorne, aus dem Motorraum.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Sobald mein Fuss das Gaspedal verlässt, höre ich tacktacktack usw. bis zum Stillstand. Beim Gasgeben nicht.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

Das Getriebe, die Antriebswellen oder auch die nicht angetrieben Achse schließe ich aus, da hier auch Geräusche erfolgen würden, im Leerlauf.

Meine Vermutung geht hier in Richtung Kurbeltrieb oder Ventiltrieb.

Als erstes würde ich die Hydrostößel hier kontrollieren.

Das Leitsymptom verschlissener Hydrostößel ist ein deutlich klackernder Motor – insbesondere im kalten Zustand. Dieses „Klappern“ oder „Klackern“ kann mit der Zeit zunehmen.

Hydrostößel ist die eher umgangssprachliche Bezeichnung für den hydraulischen Ventilspielausgleich. Die Aufgabe des Hydrostößels besteht darin, das Ventilspiel in jedem Betriebszustand, egal ob der Motor warm oder kalt ist, zwischen Nockenwelle und Ventil auszugleichen

Gegen das Klappern dieser kann man die Geräusche durch eine Viskositätserhöhung des Öls oder einen Ölwechsel beseitigen. Ein dickflüssigeres Öl dichtet die Luftspalte aus. Sind diese allerdings zu sehr abgenutzt, hilft hier leider auch kein Ölwechsel mehr.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

Customer/p>
MechanikerTom und weitere Experten für Mercedes sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
214;lwechsel ist vor einer Woche gemacht worden.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

Dann wird, wie bereits von mir vermutet, dass leider mit einem Ölwechsel nicht getan sein.

Das tut mir sehr Leid.

Gruß

Customer/p>