So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 7452
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo, fahre einen C 200 CGI mit 7 Gang Automatik, Bj. 2012.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, fahre einen C 200 CGI mit 7 Gang Automatik, Bj. 2012. Will jetzt Getriebeölwechsel mit Spülung machen lassen. Eine Werkstatt sagt, bei Start-Stopp-Automatik geht keine Spülung. Es sei ein Temperaturventil im Getriebe verbaut welches erst bei 80 Grad öffnet. Da die Spülung mit ca 40 Grad warmen Öl erfolgt würden Wandler und Ölkühler nicht mit gespült. Das darin befindliche alte Öl würde sich danach mit dem neuen vermischen. Stimmt das? Ein anderer Betrieb hat mir ein Angebot für einen Ölwechsel mit Spülung gemacht. Wer hat recht. Bin verunsichert.
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Ich erwarte hier einen Rat.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: nein

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer, mein Name ist Michael, gern möchte ich Sie bei Ihrem Anliegen unterstützen.

Ein Wenig Recht haben beide. Es ist ein Ventil verbaut, welches Teile des Wandlers und des Wärmetauschers trennt. Die Ölmenge ist aber bei weitem nicht so hoch wie man glaubt. Das Alte Öl wird sowieso erst bei Betriebstemperatur abgelassen, somit laufen diese Bereiche recht weit leer. Die Ölspülung soll vor allem den Steuerkasten und die Planetengetriebe erreichen, das macht sie auch. Das Öl welches im Wandler und Wärmetauscher verbleibt kann vernachlässigt werden. Die Ölspülung geht in erster Linie darum, Ablagerungen aus dem Getriebe zu spülen, diese sind hauptsächlich im Bereich der Planetenräder und des Steuerkastens.

Also alles gut. Lassen Sie die Ölspülung machen, Ihr Getriebe wird es Ihnen danken.

Über eine Bewertung mit 3-5 Sternen über die Sternenleiste oben auf der Seite würde ich mich sehr freuen, ohne diese Bewertung schüttet der Seitenbetreiber keine Bezahlung an uns Experten aus.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Meine Frage zielte aber auf die Besonderheit der Spülung bei Fahrzeugen mit Start/Stopp.

Es gibt dort nichts zu beachten. Der Wechsel verläuft genauso wie bei jedem anderen Fahrzeug auch. Für die Dauer des warm laufen lassen’s wird das Start Stop System lediglich deaktiviert. Mehr nicht. Ansonsten sind die Getriebe baugleich.

experteer und weitere Experten für Mercedes sind bereit, Ihnen zu helfen.