So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 1310
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

geschlossene Motorhaube nicht mehr als geschlossen erkannt,

Kundenfrage

geschlossene Motorhaube nicht mehr als geschlossen erkannt, permanent
JA: Ich verstehe. Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Schlösser 2 mal ausgetauschscht, Kabelbaum ersetzt, Kontakt am Airbagsteuergerät überpruft
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: die Sache dauert schon lange. Bis anhin Fehler nach einiger Zeit "spontan" weg, jetzt aber gleichbleibend
Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Mercedes
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren als Mechaniker tätig.

Ich freue mich, dass Sie sich mit Ihrer Anfrage an JustAnswer gewandt haben, ich möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Wo wird die Motorhaube als nicht geschlossen erkannt? Im Kombiinstrument als Fehler? Was ist dort zu sehen oder hinterlegt?

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Das Display im Kombiinstrument ist rot, zeigt nur die Getriebefunktion und Temperatur an und es ertönt permanent ein Klingelton.
Diese Fehlfunktion gibt es schon lange. Sie ging jeweils nach einer gewissen, eigentlich immer länger werdenden Fahrperiode spontan weg, jetzt aber nicht mehr. Vermute Wackelkontakt oder Kurzschluss.
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Informationen.

Ich gehe davon aus, dass Sie bereits mehrfach versucht haben, hier die Motorhaube, mit etwas mehr Druck zu schließen und das nicht funktioniert hat.

Ich gehe ebenfalls davon aus, dass es kein mechanisches Problem ist, da Sie ja ursprünglich geschlossen ist, korrekt?

Gehen Sie mal, wie folgt vor:

Ihre Motorhaube bleibt voll geöffnet und Sie drücken mittels Schraubenzieher alle beiden Schließnasen in die waagerechte Stellung

Das KI sollte nun bei Zündung einschalten keine Meldung anzeigen (Haube offen)

Nun ziehen Sie den Öffnungshebel (Fahrer-Fußraum links) und die Schließnasen springen laut hörbar in Stellung offen. Meldung erscheint !

Haube jetzt normal schließen und re und li über den Schließern leicht drücken -keinesfalls die dünne Aluhaube zukloppen oder nur in der Mitte drücken.

Sollte nun die Meldung (Haube offen !) nicht verschwinden, bleibt vorerst nur einzig die Nachstellung der M8-Mutter mit halbe Umdrehung nach rechts.

Beide Schalter sind in Reihe geschaltet, d.h. nur wenn beide das induktive Signal an das KI geben verschwindet die Meldung.

Deshalb die o.g. Prüfung bei offener Haube.

Können Sie mir sodann Feedback geben?

Gruß
MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
alles genau so ausgeführt, Fehleranzeige bleibt unverändert. Hoffe die richtigen M8 Muttern "erwischt" zu haben, etwas unterhalb bzw. kühlerwärts und leicht versetzt von den Schlössern, waren die einigen drehbaren..
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

Die beiden Verriegelungs - Schließer zeigen nach oben und im Kombiinstrument wird Haube offen angezeigt nun werden die beiden Schließer mit der Hand um 90 Grad in die Schließstellung rumgedrückt = waagerecht dabei muss zwingend die rote Meldung im KI verschwinden. Haube bleibt bei diesem Test immer voll geöffnet.

Sollte die rote Meldung nicht verschwunden sein, ist einer der beiden induktiven Geber unten am Schließer dejustiert oder gar defekt.

Wenn die Meldung ganz normal verschwunden ist, müssen lediglich der re oder li Stahlbügel etwas weiter mit der M8 Schraube nachgestellt werden. (dies kann dann auch die Werkstatt übernehmen)

Die Motorhaube wird dabei grundsätzlich mit beiden Händen genau über den beiden. Schließern vorsichtig zugedrückt ... dann sind die Stahlbügel richtig justiert.

Sollte das nun auch keine Abhilfe schaffen, also weder die Reinigung noch das nachjustieren, dann müssen die Geber ausgetauscht werden.

Bringt das keine Besserung, ist sprechen wir tatsächlich von defekten Kabeln oder Kurzschluss.

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir hierzu nochmals ein Feedback geben.

Für weitere Fragen stehe ich natürlich jederzeit über diesen Chat zur Verfügung.

Über eine Bewertung meiner Antwort (1-5 Sterne) würde ich mich sehr freuen.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
also wie eingangs erwähnt wurden die Schlösser inkl. induktive Geber bereits 2 mal ersetzt und zwar durch
meine Garage, jeweils ohne Erfolg. Bin dann einfach gefahren bis der Fehler weg war. Auch der Ersatz des
Kabelbaumes und die Freilegung des Airbagsteuergerätes hatten den Fehler wie schon erwähnt nicht zum Verschwinden gebracht. Für mich stellt sich die Frage ob ich das Airbagsteuergerät oder noch weiteres ersetzen lassen muss. Das ist meine konkrete Frage an Sie...
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

Stimmt, habe ich fast überlesen, da ich mich so mit der Motorhaube beschäftigt hatte.

Da mir nicht klar ist, was das Airbagsteuergerät mit der Fehlermeldung im Ki zu tun hat, ich also hier keinen Zusammenhang sehen, gebe ich Ihre Anfrage für andere Experten frei.

Vielleicht haben wir hier wirklich einen Tüftler, der Ihnen da weiterhelfen kann.

Gruß

MechanikerTom