So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 1018
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Fahre einen Mercedes W 245 B170, Habe in der Lenkung im

Diese Antwort wurde bewertet:

Fahre einen Mercedes W 245 B170
JA: Was ist das Modell / das Jahr von Ihrem Mercedes?
Customer: Habe in der Lenkung im stand wenn ich das Lenkrad bewege ein gewisses klagen als hätte das Zahnrad zur Zahnstange spiel
JA: Wie ist der Auto in letzter Zeit gefahren?
Customer: Baujahr 2006 105000 km
JA: Reparieren Sie Ihr Fahrzeug selbst? Was haben Sie bisher versucht?
Customer: Ja ich komme aus der LKW Branche habe noch nie mit einer Zahnstangenlenkung Probleme gehabt des halb auch keine Erfahrung
JA: Haben Sie die Flüssigkeiten überprüft?
Customer: Es ist eine Elektrischunterstützte Lenkung
JA: Gibt es noch etwas, was der Mechaniker wissen sollte, bevor ich Sie mit ihm verbinde?
Customer: Und beim einfedern habe ich auch ein Klaggen obwohl Federbeine ,Traggelenge sowie Surstangen köpfe neu sind

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer, ich möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Haben Sie das "Klack" beidseitig? Oder können Sie mir mitteilen, wo ungefähr das Geräusch herkommt?

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ich vermute von der Lenkung es ist beit seitig und wenn ich schräg aus meiner Hof Einfahrt heraus fahre

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Informationen.

Nach Ihrer Beschreibung, und auch die Informationen, dass es tatsächlich beidseitig ist, gerade wenn Sie aus Ihrer Hofeinfahrt herausfahren, vermute ich hier das Kreuzgelenk der Lenkung oder das Lenkgetriebe selbst. (Gelenkstück)

Sie müssen sich das so vorstellen. Das Gelenkstück sieht so aus, wie das Gelenkstück bei einer "Ratsche" - "Knarre". Das Lenkrad ist leicht nach vorne geneigt und diese Stellung muss natürlich zum Lenkgetriebe ausgeglichen werden. Hier kann ein Defekt an diesem Gelenk vorliegen, wenn nicht mehr 1:1 Übertagung statt findet und ein Spiel vorliegt. (auch hier kann dieses Geräusch vorliegen)

Dieses könnte aber ebenso von der Lenkschnecke im Lenkgetriebe selbst sein. Allerdings ist hier leider nur das Getriebe im ganzen wechselbar, weil es LEIDER nicht geöffnet werden kann. Dazu muss nach dieser Reparatur die Spur neu eingestellt werden.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits sehr freuen, damit ich meinen Service weiter anbieten kann.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Mercedes sind bereit, Ihnen zu helfen.