So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 4720
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
experteer ist jetzt online.

Ich war mit meinen Mercedes e-klasse 200 kompressor 2003

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich war mit meinen Mercedes e-klasse 200 kompressor 2003 beim "TÜV"
Leider keine Abnahme,kein ASU .Nach Fehler auslesen ,ist die Lambdasonde veraltet
Der Montör sagte, das der Kabelstrang ausgetauschwerden muss . da öl ausläuft.Er kann das nicht machen ,da muss mercedes ran

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Es gab bei der E Klasse tatsächlich Motoren, da hat der Nockenwellensensor Öl in den Kabelstrang bis zum Motorsteuergerät gedrückt, allerdings verursachte dies meist Schlechten Motorlauf oder Probleme beim fahren. Ist der Kabelstrang mit Öl geflutet, muss der komplette Motorkabelstrang in wenigen Fällen sogar das Motorsteuergerät getauscht werden, wir sprechen hier von etwa 2-3000 Euro Gesamtkosten.

Da aber der Motor normal zu laufen scheint ( sonst hätten Sie das sicherlich erwähnt) und der Prüfer Ihnen etwas mit einer veralteten Lambdasonde erzählt hat ist ein defekt des Kabelstranges zwar nicht ausgeschlossen, aber nicht so wahrscheinlich, Da Ihr Fahrzeug schon ein gewisses Alter erreicht hat ist auch ein Defekt der Sonden möglich, das Fahrzeug sollte vor und nach dem Katalysator eine Sonde haben, diese sollten Sie tauschen lassen, da Lambdasonden wirklich altern und dann nicht mehr zuverlässig arbeiten.

Universalsonden aus dem Zubehör kosten hier das Stück um die 150 Euro + Einbau, also bei 2 Sonden nicht mehr als maximal 400 Euro. Das ist erst einmal die günstigere Reparatur, im unwahrscheinlichen Falle von Öl im Kabelstrang der Sonden müssten diese sowieso mit ersetzt werden, also haben Sie erst einmal nichts zu verlieren.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sehr freuen. Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gern in diesem Chat zur Verfügung.

experteer und weitere Experten für Mercedes sind bereit, Ihnen zu helfen.