So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 4730
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
experteer ist jetzt online.

Wie löse ich den luftansaugschlauch an der karosserie beim

Diese Antwort wurde bewertet:

wie löse ich den luftansaugschlauch an der karosserie beim cl 203

Sehr geehrter Fragesteller, Vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Wie lautet die Fahrgestellnummer Ihres Fahrzeuges?

Welchen Schlauch meinen Sie genau? ( den der zum Luftfilterkasten geht, oder einen anderen?)

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Von außen zum Luftkasten.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Fahrgest.WBD2037461A591728

Wie lautet die Fahrgestellnummer des Fahrzeuges?

Ok vielen Dank ***** ***** mich gleich wieder.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Das Rohr ist vorn nur gesteckt und oben sowie unten mit zwei Haltenasen eingeclipst. Im Flansch welcher vorn angesteckt ist sind zwei Aussparungen welche in Nasen am Schlossträger eingeklipst sind.

Anbei ein Bild. Zur Demontage muss man vorsichtig von oben in das Loch drücken und etwas hebeln um die Nase runter zu drücken und die Nut über diese drüber zu heben. Anbei das Bild.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
wenn ich von vorne in den Ansaugstutzen greife fühle ich keine Nase zum Runterdrücken.Es ist alles plan.
Mein neues Teil sieht genauso aus, wie auf dem Foto, auch mit den beiden Aussparungen.Gehen die beiden Nasen vielleicht nach unten.

Vielen Dank für Ihre Antwort nein, der Schlauch ist innen aufgesteckt, Nasen fühlen Sie hier nicht.

Im Leitfaden ist beschrieben, dass beide Enden "abgezogen" werden sollen.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
sieht mein linkes endstück aus.Ich bekomme es nicht raus,vielleicht auch zu kalt.auto steht draußen.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Es kann sein dass der Kunststoff durch die Kälte nicht weich genug ist. Das Endstück ist schon das welches ich auch beschrieben habe. Da Sie das Endstück nicht mehr brauchen, versuchen Sie es über die Klammern an der Seite auf zu hebeln, dann geht der Druck vorn von den Rastnasen.

experteer und weitere Experten für Mercedes sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
ich werde es morgen versuchen. wollte schon das teil aufsägen.trotzdem vielen dank. war prima.
mfg horst batzke

Sehr gern geschehen.