So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 4488
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo, mein Sprintermacht folgendes Problem. Wärend normaler

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
mein Sprinter###-##-####macht folgendes Problem.
Wärend normaler Fahrt schaltet sich ESP ein, und schaltet erst beim Neustart wieder ab.
Angezeigte Fehlercode:
51 A 5
7266
527 A
2138
2122
Bisher gemacht: Neues Gaspedal.
Kann mir jemand weiterhelfen?
MfG
Uwe Borkheim

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Haben Sie auch die Texte zu den Fehlercodes?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
51 A 5Can Meldung Steuergerät ungülti unplausiebel ( Gaspedalstellung )
7266 Can Timeout Sporadisch
527 A Kupplungs Kohärenz Rückrollsicherung Sporad.
2138 / 2122 Unknow

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Haben Sie schon einmal geschaut ob Korossion im Stecker des Motorsteuergerätes vorhanden ist, oder die Massepunkte im Motorraum kontrolliert?

Das ganze lässt darauf schließen, dass irgendwo ein Übertragungsproblem oder ein Verarbeitungsfehler vorliegt. Da neben dem Signal des Gaspedales ja auch noch das Kupplungspedal und der CAN Bus ausfallen.

Wie lautet denn die Fahrgestellnummer des Fahrzeuges?

Ich würde gern mal schauen, wo im Schaltplan die Gmeinsamkeit zwischen den Drei Problemen ist.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
WDB9062331N470785
Masse Und Steuergerät werde ich jetzt prüfen.
bis gleich

OK ich schaue zwischenzeitlich in den Schaltplan.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Die Stecker vom Steuergerät sind Sauber wie neu, und die Massepunkte sehen auch topp aus. hab sie einfach mal profilaktisch eingesprüht.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Können Sie mir sagen aus welchem Steuergerät die Fehlercodes ausgelesen wurden?

Kann es sein, dass diese aus dem ABS Steuergerät ausgelesen wurden?

Weder das Gaspedal noch das Kupplungspedal haben eine Anbindung an den CAN Bus, die Leitungen gehen jeweils direkt zum Motorsteuergerät.

Allerdings werden diese Daten per CAN Bus an das ABS Steuergerät weiter gegeben, da das ESP diese Informationen benötigt.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ja alle drei ABS.
Der Anschluss ist auch sauber.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Aha, da haben wir die Erklärung.

Schauen Sie bitte noch einmal in den Stecker des ABS Steuergerätes, ist dieser auch sauber, so muss der Datenbus geprüft werden.

Es besteht eine Datenbusverbindung zwischen ESP und Motorsteuergerät ( Datenbus sind immer zwei miteinander verdrillte Kabel) hier sollten dann beide Secker vom ABS und vom Motorsteuergerät abziehen, anschließend mit dem Ohmmeter den Innenwiderstand der Datenbusleitung zwischen Motor und ABS Steuergerät messen. dieser darf nicht höher als maximal 1 Ohm sein.

Ist dies in Ordnung, ist es sehr wahrscheinlich, dass entweder im ABS oder im Motorsteuergerät ein Fehler vorliegt, weshalb das Signal nicht richtig empfangen werden kann. Das ABS Steuergerät ist dann der Wahrscheinlichere Kandidat. Dieses sollte dann mal bei Mercedes geprüft werden.

experteer und weitere Experten für Mercedes sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Besten Dank für Ihre Hilfe, auch wenn sie nichts gebracht hatt.
Schönen Restsonntag noch.
MfG
Uwe Borkheim

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Es tut mir leid, ich würde Ihnen hier auch gern mehr Informationen geben, allerdings ist das hier ein recht schwerwiegender Fehler.

Testen Sie das ganze mal so durch wie ich es Ihnen angeraten habe, dann ist schon mal der Fehler weiter eingegrenzt.

Ihnen auch einen schönen Restsonntag.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Danke ***** ***** noch mal nachfragen.
Da unsere Sitzung am Sonntag nichts brachte, was ich sowiso schon prüfte, und zu keinem Ergebnis führte, waren die 43€ wohl ne Fehlinwestition.
Daher glaube ich, das ich auf Ihre Hilfe verzichten kann.
MfG
Uwe Borkheim

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Es tut mir leid, aber die Möglichkeiten einer online Beratung sind bei einem solchen Fehler stark eingegrenzt.

Wurde denn der CAN Bus ausgemessen?

Sie können jederzeit Rückfragen stellen sollte Ihnen noch etwas einfallen.