So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Sonstiges
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 2355
Erfahrung:  Mechaniker, Kfz-Meister
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Wir besitzen einen Mercedes Viano W639 BJ. 2005. Ich habe

Diese Antwort wurde bewertet:

wir besitzen einen Mercedes Viano W639 BJ. 2005. Ich habe das Problem, wenn ich den Fehlerspeicher auslesen will am OPD2 egal mit welchem Gerät kommt keine Verbindung zustande. Wenn der Motor läuft, stellt er ab beim Verbindungsversuch. Kann das mit einer defekten Sicherung zusammenhängen?

Sehr geehrter Kunde

Vielen Dank ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Eine defekte Sicherung ist eventuell möglich. Um dies genauer zu prüfen benötige ich noch Angaben zum verbauten Motor.

Gibt es sonst irgendwelche Störungen bzw. Aufleuchten der Fehlerkontrolleuchte ?

Für Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo

Motor ist ein 2.2 l CDI OM646 DE LA mit 150 PS

Die Fehlerkontorlleuchte zeigt das gelbe Motorenzeichen an.

Darum wollten wir per OBD2 den Fehlerspeicher auslesen

Sehr geehrter Kunde

Prüfen sie bitte die Sicherung Nr. 30 im Sicherungskasten im Motorraum rechts , diese ist für die OBD Steckdose zuständig.

Weitere Möglichkeiten einer fehlenden Kommunikation liegen hierbei beim verwendeten Auslesegerät (mit preiswerten OBD Scannern kann es zu diesen Problemen kommen) oder sonst auch direkt im Steuergerät.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister

Sehr geehrter Kunde

Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte! :) Für Rückfragen stehe ich natürlich jederzeit zur Verfügung ,über die Feiertage aber eher eingeschränkt.
Sie mögen bitte noch meine Antwort akzeptieren, damit eine korrekte Abrechnung erfolgen kann, sowie eine Bewertung abgeben. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung ,die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können , würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüße und ein schölnes Weihnachtsfest Ihr beratender Kfz-Meister

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Der Sicherungskasten ist klar, nur welcher Block? Hier gibt es ganz oben Sicherungs-Relaisbox SRB / unten dann Sicherungsblock F 34 und Sicherungsblock F35

Im Sicherungsblock F 34 ist Sicherung 30 Bedienung Sitzheizung

Im Sicherungsblock F 35 ist Sicherung 30 Kompressor Luftfederung

Sehr geehrter Kunde

da hier verschiedene Sicherungsbelegungen möglich sind müsste ich anhand genauerer Fahrzeugdaten in den originalen Unterlagen nachsehen. Bin aber leider erst wieder am Dienstag im Büro wo ich Zugriff darauf habe. Bitte teilen sie mir dazu noch die Fahrgestellnummer mit und auch mit welchen Geräten versucht wurde den Speicher auszulesen.

Viele Grüße und ein schönes Weihnachtsfest

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo, hoffe Sie hatten ein paar schöne Weihnachtsfeiertage.

Endlich ein Gerät gefunden, das den Fehlerspeicher ausliest. Fehler "Benzindruck" (Diesel) zu hoch.

Könnte das am Raildrucksensor liegen? Oder was für eine Ursache wäre noch möglich bei zu hohem Benzindruck?

MfG
Claudia Baumann

Sehr geehrter Kunde

Das ist ja schon mal ein Erfolg .

Haben sie eventuell auch den Fehlercode der mit dem Gerät angezeigt wird zur Hand ,und eventuell auch mit was für ein Gerät sie hier den Fehlerspeicher auslesen konnten ?

Für Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister

cobrajag und weitere Experten für Mercedes sind bereit, Ihnen zu helfen.