So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 9180
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo habe Fieber den ganzen Tag bin 33 Jahre alt

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo habe Fieber den ganzen Tag bin 33 Jahre alt
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): paracetamol habe ich genommen und fieberhaft
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): vielleicht können sie mir eine Infusion geben

Guten Abend,

ich bin Ärztin mit langjähriger Erfahrung und helfe Ihnen gern weiter. Nur eine Infusion können wir Ihnen nicht geben - wir sind ein Beratungsdienst für den ganzen deutschsprachigen Raum und vermutlich weit weg von Ihnen. Wieviel haben Sie heute getrunken ?
Welche Symptome haben Sie noch ?

Wie hoch ist das Fieber ?
Warum wollen Sie eine Infusion ?

Ich kann Ihnen nachher andere Empfehlungen geben.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Ich habe jede 5-6 std paracetamol 2 500 mg genommen
Das Fieber geht runter aber nach 4 std habe ich schüttelfrost und wieder Fieber
Fieber höchste war 39,5

Sonst keine Symptome ?
Haben Sie einen Coronatest gemacht ?

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Ich rufe Sie gerade an. Können Sie bitte drangehen ?

Ich probiere es gleich nochmal, muß mich aber in Kürze zur Nachtruhe begeben, da ich morgen wieder arbeiten muß.

Ich hinterlasse Ihnen daher schriftlich einige Hinweise, was Sie tun können.

Zunächst mal: das Fieber hilft dem Körper, mit den Viren und Bakterien fertigzuwerden. Daher soll man es nur soweit senken , wie es den Kreislauf belastet. Das geht mit Paracetamol, Ibuprofen und rezeptpflichtig Novalgin. Außerdem Wadenwickeln. Trinken Sie reichlich Kräutertees wie Kamille, Thymian, Salbei, Ingwer. Zum Ausschwitzen Tee aus Lindenblüten oder Holunderblüten oder heißen Holundersaft mit Zitrone, am besten einen Liter. Dann packen Sie sich unter mehrere Denken. Vitamin C, D, 5000 Einheiten pro Tag, und Zink. Weitere Tipps finden Sie bei Google unter dem Stichwort „Hausmittel bei Fieber“. Apfelessig etc.

Spezielle Symptome stellen sich ja oft erst 1-2 Tage später ein. Da müssen wir dann weitersehen, was sich entwickelt. Ich gebe Ihnen dann gern noch Empfehlungen. 

Ich habe ees nochmals versucht ohne Erfolg, Sie zu erreichen. Ich gehe jetzt schlafen. Notfalls können Sie mich unter 0172(###) ###-####erreichen. Ansonsten melde ich mich morgen wieder.