So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 9214
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, ich habe momentan seit ein paar Tagen Herpes

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe momentan seit ein paar Tagen Herpes Genitalis. Seit heute bzw. Gestern (Sonntag) Nachmittag juckt mein Augenlid. Es ist eine leicht rote Stelle zu sehen. Kann es sein dass das Herpes am Auge ist und wie kann ich dies behandeln? Ich habe keine Tabletten da, sondern nur die Salbe um den Herpes an der Scheide zu behandeln.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 22, weiblich, täglich effortil Tropfen und momentan wende ich zur Behandlung des Herpes genitalis jellin Salbe und aciclovir heumann Creme
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): auf das Augenlid habe ich soweit noch nichts gemacht. Es ist nur an dem einen auge. Und an diesem Auge hatte ich vergangen Sommer ein Hornhautgeschwür. Heute habe ich für ein paar Stunde Kontaktlinsen getragen, die letzten Tage aber nicht. Ich habe keine Schmerzen am Auge Selbst, nur auf dem Augenlid.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Es juckt Richtung augeninnenwinkel
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Außerdem habe ich momentan aufgrund von meinem Studium relativ viel Stress und mein Periode, was ich denke was der Auslöser ist für den Herpes genitalis (diesen hatte ich schon häufiger). Herpes am Auge hatte ich bisher noch nicht, auch nicht an der Lippe. Bisher nur im Genitalbereich.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Es sieht an der Stelle Richtung Augenwinkel leicht gerötet und leicht dick aus

Guten Morgen,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und helfe Ihnen gern weiter. Ich schaue gleich nach.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ich berühre den Herpes genitalis außerdem nicht mit dem Finger, sondern nutze um die Salbe auf die entsprechende Stelle aufzutragen ein wattestäbchen. Somit komme ich in keine Berührung mit dem Bläschen und achte darauf, dass ich regelmäßig meine Hände gründlich wasche.

Das bedeutet, daß Sie die Viren nicht mit der Hand vom Genitalbereich zu den Augen gebracht haben könnten ?

Auf den Fotos meine ich einfache Rötungen zu erkennen. Richtig ? Ist diese trocken ? Haben Sie darin Bläschen gesehen ?
Typisch bei Streß im Studium ist Neurodermitis-Schübe. Das ist mein erster Gedanke, ***** ***** die Fotos sehe. Daher: gibt oder gab es bei Ihnen oder in der Familie schon Allergien, Asthma, Hauterkrankungen, Heuschnupfen ?

Haben Sie trockene und empfindliche Haut ?

Auf einem Foto ist zwischen den Augenbrauen eine Rötung zu sehen. Stimmt das oder ist ein Fotoeffekt ?

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Also ausgeschlossen ist es natürlich nicht, dass ich die viren mit der hand übertragen habe, aber ich denke nicht. Ich hatte schon häufiger herpes und gehe vorsichtig damit um und achte darauf keine Schleimhäute nach möglichen berührungen mit der problemstelle so zu berühren. Die Haut ist nicht trocken. Ich habe aber insgesamt trockene Haut, aber an dieser Stelle ist sie nicht speziell trocken. Ich habe die letzten Tage außerdem neue Hautprodukte verwendet, dabei aber eigentlich die Augenpartie ausgelassen. Kann es vll damit zusammenhängen? Und Bläschen habe ich keine gesehen. Man könnte nur in die gerötete stelle Eine Erhebung interpretieren (ähnlich Wie ein Pickel). Neurodermitis Schübe hatte ich bisher noch nicht. Herpes habe ich eigentlich in jeder Klausurenphase aufgrund des stresses. Die stelle zwischen meinen Augenbrauen ist seltsamerweise (fast) immer gerötet. Dies fällt im Alltag aber nicht auf, sondern nur bei näherer betrachtung. Mein Vater hat leichtes Asthma und Heuschnupfen. Ich nicht. Vom rest ist mir nichts bekannt.

Da sind schon einige Hinweise dafür, daß Sie für Neurodermitis = atopisches Ekzem veranlagt sind: die Erkrankungen Ihres Vaters, Ihre eigene trockene Haut und die diskrete Rötung zwischen den Brauen. Die Veranlagung heißt Atopie und die Erkrankungen nach denen ich gefragt habe, bilden den sog. atopischen Formenkreis. Ein Ekzem kann sich in sehr vielen unterschiedlichen Formen zeigen - flächige Rötungen, rote Knötchen, Schuppenbildung, seltener Nässen und Bläschenbildung gehören dazu.

Was mir noch auffällt auf den Fotos - durch die Lider ziehen sich rote Äderchen - richtig ? Würden Sie mir eine Gesamtaufnahme des Gesichtes schicken ? Vielleicht haben Sie auch Rosacea. Ich würde danach schauen.

PS: Fotos sehen nur wir Ärzte ein.

PS: Fotos sehen nur wir Ärzte ein.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Die Adern die sich durch die Lider ziehen sind eher blau/ lila. Es wirkt auf dem Bild vll etwas rötlich, insgesamt sind sie es aber eigentlich nicht. Wollen Sie trotzdem die Aufnahme des Gesichts haben?
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Datei angehängt (SQSPPGS)

Dann ist es nicht unbedingt nötig. Dann haben Sie dünne Haut an den Lidern und die normalen Venen scheinen durch.

Ich empfehle Ihnen, daß Sie eine Behandlung für Ekzem machen - zunächst cortisonfrei versuchen mit Avene Cicalfate, zur Pflege Allergika Augenlidcreme oder Dermatopbasiscreme. Wenn das nicht ausreicht, dann können Sie in der Apotheke Hydrocortisoncreme 0,5% kaufen und 1 x tgl. anwenden, für maximal 1 Woche. Danach seltener, nach Bedarf.

Ist das Ende Ihrer Streßphase jetzt absehbar ?

Das letzte Foto ist recht deutlich. Das sieht nicht nach Herpes aus.

Neue Cremes können übrigens schon eine Rolle spielen, wenn sie für die Haut schwierig zu verkraften sind, können Sie auch Ekzeme anderswo begünstigen.

Um besser durch den Streß zu kommen und die Haut zu stabilisieren, können Sie Mikronährstoffe nutzen:

Vitamin C (gepuffert, hochdosiert bis 3 x 500 mg), B Komplex, D 5000 Einheiten pro Tag, Omega 3 und 6 Fettsäuren als Algen- und Nachtkerzenölkapseln, Zink, Selen, Magnesium, ein Probiotikum und rechtsdrehende Milchsäuren zur Stärkung des Immunsystems. gute Bezugsquellen : sunday.de, heidelberger-chlorella.de, biotikon.de Oder Apotheke.

Speziell für Herpes:

Herpes: Viren bekämpfen, Abwehr stärken (vitamindoctor.com) besonders Lysin

https://www.nie-wieder-herpes.de

Lippenherpes, Genitalherpes, Gürtelrose im Überblick – Herpes-Guru

Möchten Sie noch etwas wissen ?

Zuletzt benötige ich noch Ihre Mithilfe für die Verwaltung: Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückfragen haben, klicken Sie bitte oben rechts 3-5 Sterne an oder schreiben Sie das Wort DANKE ***** ***** nächste Zeile. Sie zahlen an Just Answer und wir Experten erhalten von dort nur dann die Hälfte dieses Betrages, wenn das erledigt ist. Danke. Alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Dann ist es nicht unbedingt nötig. Dann haben Sie dünne Haut an den Lidern und die normalen Venen scheinen durch.

Ich empfehle Ihnen, daß Sie eine Behandlung für Ekzem machen - zunächst cortisonfrei versuchen mit Avene Cicalfate, zur Pflege Allergika Augenlidcreme oder Dermatopbasiscreme. Wenn das nicht ausreicht, dann können Sie in der Apotheke Hydrocortisoncreme 0,5% kaufen und 1 x tgl. anwenden, für maximal 1 Woche. Danach seltener, nach Bedarf.

Ist das Ende Ihrer Streßphase jetzt absehbar ?

Das letzte Foto ist recht deutlich. Das sieht nicht nach Herpes aus.

Neue Cremes können übrigens schon eine Rolle spielen, wenn sie für die Haut schwierig zu verkraften sind, können Sie auch Ekzeme anderswo begünstigen.

Um besser durch den Streß zu kommen und die Haut zu stabilisieren, können Sie Mikronährstoffe nutzen:

Vitamin C (gepuffert, hochdosiert bis 3 x 500 mg), B Komplex, D 5000 Einheiten pro Tag, Omega 3 und 6 Fettsäuren als Algen- und Nachtkerzenölkapseln, Zink, Selen, Magnesium, ein Probiotikum und rechtsdrehende Milchsäuren zur Stärkung des Immunsystems. gute Bezugsquellen : sunday.de, heidelberger-chlorella.de, biotikon.de Oder Apotheke.

Speziell für Herpes:

Herpes: Viren bekämpfen, Abwehr stärken (vitamindoctor.com) besonders Lysin

https://www.nie-wieder-herpes.de

Lippenherpes, Genitalherpes, Gürtelrose im Überblick – Herpes-Guru

Möchten Sie noch etwas wissen ?

Zuletzt benötige ich noch Ihre Mithilfe für die Verwaltung: Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückfragen haben, klicken Sie bitte oben rechts 3-5 Sterne an oder schreiben Sie das Wort DANKE ***** ***** nächste Zeile. Sie zahlen an Just Answer und wir Experten erhalten von dort nur dann die Hälfte dieses Betrages, wenn das erledigt ist. Danke. Alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort. Also kann man Herpes am Auge nach aktuellem Stand und nach den Bildern ausschließen? Das beruhigt mich. Benötige ich für die von Ihnen empfohlene Cremes ein Rezept? Momentan habe ich nur normale feuchtigkeitscreme da fürs Gesicht. Soll ich diese schon mal drauf tun, oder erst mal darauf verzichten? Das Ende der Stressphase wird in ca. 2 Wochen sein, sie befindet sich momentan bis dahin am Hochpunkt. Meine Haut leidet insgesamt unter dem Stress, dies merke ich an den Pickeln (fühlen sich aber anders an als das was ich am Auge habe). Insgesamt muss man leider sagen dass ich Stress anfällig bin und dies sich auch relativ schnell auf meinen Körper auswirkt (Pickel, Herpes, Migräne, Bauchschmerzen). Sind mikronährstoffe, oral einzunehmen oder äußerlich auf die Haut anzuwenden? Ein Vitamin C serum verwende ich jeden morgen. Sollte ich meine Hautroutine insgesamt momentan unterbrechen oder normal weitermachen? Die links werde ich mir tagsüber anschauen, aber vielen Dank für das senden. Selbstverständlich werde ich sie gut bewerten. Liebe Grüße!

Mikronährstoffe nimmt man ein, über das Blut gelangen sie überall hin und helfen dem ganzen Körper. Alles was Sie äußerlich bisher vertragen haben, können Sie weiter nutzen. Ich gehe davon aus, daß der Streß der Haupttrigger ist. Insofern verwenden Sie das auch gleich am Auge.

Ein Hausmittel ist übrigens Schwarztee, 20 min gezogen und abgekühlt, als Kompresse für Ekzeme.

Habe ich alles ?

Es wäre sehr nett, wenn Sie noch 3-5 Sterne anklicken. Das spart mir einen extra Antrag auf meine Bezahlung. Dankeschön. Gute Nacht !

Hautaerztin und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.