So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Mittler.
Dr. med. Mittler
Dr. med. Mittler, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1424
Erfahrung:  Expert
116808333
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. Mittler ist jetzt online.

Mein entzündetes Atherom hat sich "spontan entleert". Es

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein entzündetes Atherom hat sich "spontan entleert". Es tritt seit gestern Abend Eiter aus. Von der Hautärztin habe ich am Freitag Antibiotika Clindamycin, Zugsalbe und eine antibiotische Salbe mit Fusidinsäure bekommen. Ich habe kein Fieber und keine Schmerzen. Ist ein chirurgischer Eingriff, um das Atherom zu öffnen und den Eiter zu entfernen notwendig? Oder kann es auch durch das spontane Entleeren und die Antibiotika abheilen?
Fachassistent(in): Wie lange haben Sie schon Fieber? Haben Sie irgendwelche Atemwegsbeschwerden?
Fragesteller(in): Ich habe kein Fieber.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein.
Hallo, hier ist Dr. med. MIttler

Könnten Sei Fotos hochladen, damit ich mir ein Bild machen kann?

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Hallo Dr. Mittler. Kleinen Moment, ich muss erst die Zugsalbe entfernen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Datei angehängt (P71QP7Z)
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Die Zugsalbe hat quasi den Eiter zum Austreten gebracht. Seit dem habe ich kein Spannungsgefühl an der betroffenen Stelle mehr. Es sind zwei Eiterausgänge. Der Eiter hat auch keinen bestimmten Geruch und es tritt kein Blut aus.
OK, danke. 

Fusidine und die Einnahme des Antibiotikums sind nun angezeigt.

Bitte nicht daran drücken, kratzen etc. Das führt zur bakteriellen zusätzlichen Infektion.

Ich rate zur chirurgischen Entfernung nach Abklingen der Entzündung, da es ansonsten höchstwahrscheinlich wiederkommen wird.

Alles Gute.

Das ist es, was ich Ihnen aus der Ferne raten kann.

Bitte senden Sie mir ein DANKE ***** ***** an die positive Sterne Bewertung.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Also muss es nicht zwangsweise aufgeschnitten werden?

Bestehen noch Fragen?

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Meine eigentliche Frage war, ob es notwendig ist, dass das Atherom im jetzigen Zustand aufgeschnitten werden muss oder ob es auch ohne chirurgisches Aufschneiden eine Chance hat mit Antibiotika und Fucidine Salbe abzuheilen?

Habe ich klar beantwortet.

Aufgrund der hohen Wahrscheinlichkeit eines Rezidivs sollte es chirurgisch entfernt werden.

Ich bitte nun um ein DANKE ***** ***** positive Sterne Bewertung, da ich ansonsten keine Bezahlung von justanswer für die Beratung erhalte.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Es geht mir nicht um die Entfernung des Atheroms, das lasse ich machen, sobald die Entzündung weg ist. Meine Frage zielt auf das Aufschneiden im akuten entzündeten Zustand, damit der Eiter rausfließen kann. Ob das jetzt gerade in dem Moment notwendig ist oder ob es auch ohne Aufschneiden abheilen kann.
Nein, da es gerade ja eröffnet ist und von alleine abfließt.
Dr. med. Mittler und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
VIELEN DANK :-)
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
DANKE

Gerne