So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Knaus.
Dr. Knaus
Dr. Knaus, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 206
Erfahrung:  Internistin und Notärztin
119617945
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Knaus ist jetzt online.

Meine Blase kann sich nachts nur schlecht entleeren.

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Blase kann sich nachts nur schlecht entleeren.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 43, weiblich, bisoprolol 5mg, escitalopram 5mg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Tagsüber ist das Problem meist geringer und es taucht immer in der 2. Zyklushälte auf
Guten Tag, ich helfe Ihnen gerne weiter. Um wieviel Uhr nehmen Sie Ihre Medikamente ein?
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Immer morgens gegen 6.30
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Gerne schriftlich
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Geht es nur telefonisch?
Nein, kein Problem, ich schreibe gerade schon.
Aus der Ferne lässt sich natürlich ohne weitere Untersuchungen keine exakte Diagnose stellen. Es gibt aber bei Ihnen schon einige Faktoren, welche ihre Beschwerden begünstigen können. Zunächst einmal fällt in der zweiten Zyklushälfte das Hormon Östrogen ab. Zusätzlich könnte sich bei Ihnen ein weiterer Ösrtrogenmangel eingestellt haben. Ein Östrogenmangel beeinflusst die Blasenentleerung. Auch Citalopram kann eine Blasenentleerungsstörung begünstigen. Weitere Ursachen wie zum Beispiel eine Lageveränderung der Gebärmutter müssen in Betracht gezogen werden. Um dies weiter abzuklären, müssen Sie sich daher aber zunächst einmal bei ihrer Gynäkologin vorstellen. Hier wird wahrscheinlich ein Ultraschall gemacht und Blut abgenommen. Danach werden die weiteren Schritte besprochen.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Vielen Dank! Ich dachte mir schon, dass es evtl was Hormonelles sein kann, da es, sobald ich meine Periode bekomme, es wie weggeblasen ist.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Eine Blasenspiegelung wurde schon gemacht. Die Harnröhre oder Leiter war etwas verengt, die hat man geweitet
Gerne! Es ist schon mal gut, dass die Verengung der Harnröhre behoben wurde. Nun sollten Sie die fragliche Hormonstörung mit ihrem Gynäkologen besprechen.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Das werde ich in Angriff nehmen. Vielen Dank.
Alles Gute für Sie! Bitte klicken Sie noch 3-5 Sterne an, damit die Frage zugeordnet werden kann.
Dr. Knaus und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.