So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Knaus.
Dr. Knaus
Dr. Knaus, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 206
Erfahrung:  Internistin und Notärztin
119617945
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Knaus ist jetzt online.

Guten Abend, meine 92-jährige Mutter hat trotz

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend, meine 92-jährige Mutter hat trotz Herzschrittmacher auf einmal Herz-Rhythmusstörungen. Puls mal 90, mal 58, Blutdruck normal 140 :80
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 92, wrobloch, Xarelto, Metropolol, Candesartan, Torasemid
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Weiblich, sorry
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ist es ein med. Notfall?
Guten Abend, ich helfe Ihnen gerne weiter. Spürt Ihre Mutter die Rhythmusstörungen? Wie haben Sie diese festgestellt? Warum hat Ihre Mutter den Schrittmacher erhalten?
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Nein, sie merkt nichts. Sie misst regelmäßig ihre Werte, dabei ist aufgefallen, dass der Herzschlag unregelmäßig ist. Der Herzschrittmacher wurde ihr nach einer TAVI eingesetzt. Normalerweise hat sie einen konstanten Puls von 60
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Haben Sie die Zahlung erhalten?
In die Zahlvorgänge sind wir Ärzte nicht eingebunden.
Dass ihre Mutter nichts merkt, ist schon mal ein gutes Zeichen. Der Schrittmacher scheint auch zu funktionieren, was ebenfalls gut ist. Es handelt sich somit wahrscheinlich nicht um eine akut lebensbedrohliche Herzrhythmusstörung. In Frage kommt am ehesten ein sogenanntes Bradykardes Vorhofflimmern. Dies ist eine sehr häufige, milde Herzrhythmusstörung. Jedoch lässt sich aus der Ferne nicht erkennen, was für eine Herzrhythmusstörung bei ihrer Mutter vorliegt. Daher sollten Sie einmal den ärztlichen Notdienst unter der 116117 kontaktieren. Gegebenfalls kann dieser schon ein EKG bei Ihnen schreiben oder sie weiter vermitteln.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Sollte ich das jetzt tun? Sie schläft jetzt und ich wollte morgen früh mit ihr zum Kardiologen
Als Ärztin muss ich Ihnen natürlich empfehlen einmal nachschauen zu lassen, da ich aus der Ferne natürlich nicht untersuchen kann.
Wäre es meine Mutter würde ich aber auch morgen erst zum Kardiologen gehen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Vielen Dank, ***** ***** sie schlafen und fahre sie morgen zum Arzt. Danke für Ihre Hilfe!
Sehr gerne! Alles Gute für Sie!
Dr. Knaus und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Damit die Frage zugeordnet werden kann würde ich Sie noch bitten 3-5 Sterne anzuklicken.