So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 42573
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Morgen, ich bin seit Freitag nun krank und habe starke

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen, ich bin seit Freitag nun krank und habe starke Halsschmerzen gehabt dazu noch Ohrenschmerzen. Ich war gestern beim Arzt und es wurde gesagt das ich viel trinken soll und Eis lutschen. Anschließend habe ich noch eine Tablette Cortison bekommen die ich dann genommen habe sobald ich zu hause war. Habe dann geschlafen 6 Stunden und die schmerzen waren dann beim schlucken und auch so zu 70% weg, nur jetzt fühlt sich das im Hals so an als ob da ein Kloß drinne wär und sobald ich Wasser trinke oder was esse fühlt sich das so an als ob es alles ein bisschen länger braucht bis es runter geht. Ich glaube über mein kehlkopf liegt ja der lymphknoten und die sind sehr doll angeschwollen. Sobald ich huste ab und zu mal tut das voll im Rücken weh vllt. Schon in der Lunge kann es aber nicht zu Ordnen. Vielleicht können Sie mir jetzt spontan weiter helfen. Mfg
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 27 Männlich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ibuprofen
Guten Tag,Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute. Wie kann ich Ihnen helfen?

Es wird ein paar Tage dauern, bis es besser wird, und Ibuprofen wird nach einer Weile helfen. Kortison war ein Riesenfehler, das hemmt die körpereigene Abwehr, darunter vermehren sich die Viren noch mehr!

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ok Danke für die schnelle Antwort, kann ich irgendwas dagegen tun weil ich auch einfach nicht schlafen kann. Es fühlt sich so komisch unter dem kehlkopf auch an , habe das Gefühl das irgendwo druck drauf ist , weil wie gesagt sobald ich Huste ist der Schmerz schon so wie bronchitis würde ich beschreiben. Trinken fühlt sich auch sehr komisch an.

Die Schleimhäute sind ja gentzündet und geschwollen, daher das Druckgefühl. Die Lymphknotne müssen anschwellen, das ist ihr Job! Gegen die Schmerzen beim Husten und zum Lösen helfen z. B Gelomyrtol forte und Ibuprofen. Ich würde übrigens nicht kalt, sondenr kühl (Joghurt, Pudding) essen und trinken. Zu viel Kälte verschlechtert die Abwehr.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich erneut über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über ein abschließendes freundliches „Danke“, aber lieber noch eine positive Bewertung (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Beratung würde ich mich sehr freuen, denn nur damit erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.