So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 42590
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Moin, ich würde mir gerne eine Zweitmeinung über ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Moin, ich würde mir gerne eine Zweitmeinung über ein Röntgenbild einholen. Die Begegnung im KKH gestern war leider etwas fragwürdig.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Mein Sohn hat sich bei Sport am Mittelfinger verletzt und wurde daraufhin geröngt. Nun geht es um die Frage ob der Finger nun gebrochen ist oder nicht. Er ist 16 Jahre und nimmt keinerlei Medis.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein
Guten Tag,Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute, bitte laden Sie das BIld und den Befund hoch.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Via drag&drop funktioniert das scheinbar nicht. Gibt es eine andere Möglichkeit Dateien zu laden?
Da müsste eine Büroklammer am Fragekästchen sein?
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ah... Danke.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Bei den Bilder versuche ich es noch...
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Datei angehängt (4TPM5SP)
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Die Röntgenbilder sind als DICOM Dateien gespeichert. Dieses Format lässt sich nicht hochladen.

Danke, ***** ***** ist komplett in Ordnung, auch kein Haarriss zu sehen. Was zweifeln Sie an?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Der Assistenzarzt teilte uns mit, man könne nicht sagen, ob der Finger gebrochen sei oder nicht. Daraufhin fragte ich, ob man im Bild nichts sehen könne. Nein, es wäre nichts zu sehen. Auf mehrmaliges Nachfragen, was das denn nun heiße und wie wir nun weiter verfahren sollen, öffnete er dann das Röntgenbild. Als ich den Riss/die Fuge rechts oberhalb des zweiten Gelenkes ansprach sagte sagte er uns wörtlich: Ja, das sieht aus wie ein Bruch, im Internet steht aber es könnte auch normal sein.
Daher hätte ich gerne eine zweite Meinung dazu. Kann es sich dabei um eine normale Wachstumsfuge handeln?

Die Koetikalis (also Begrenzung des Knochens) ist ja intakt, man sieht also auch keinen knöchernen Bandausriss. Es sieht aus, als wäre es eine Zerrung (Ball dagegen geflogen?).

Nun kann man die Bilder im Original noch besser vergrößern, und das wird normalerweise auch nochmal gemacht. Das bedeutet, dass ein Oberarzt sie nochmal anschaut am Folgetag. Fiele ihm irgendetwas auf, würde er sich bei Ihnen melden ,

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Beim Sport eine eingesprungende Rolle gemacht und auf der Fingerspitze aufgekommen.

Passt zur Zerrung.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich erneut über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über ein abschließendes freundliches „Danke“, aber lieber noch eine positive Bewertung (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Beratung würde ich mich sehr freuen, denn nur damit erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Hätten wir heute wiederkommen sollen, wäre das für mich in Ordnung gewesen. Der Termin ist aber erst in einer Woche.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ich wüßte noch gerne, was genau diese dunkle Stelle ist, Moment bitte

Nochmal: Das Bild wird in einer Röntgenvisite nochmal von einer erfahrenen Oberärztin/arzt angesehen, und bei Auffälligkeiten würde Ihr Sohn heute einbestellt.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Datei angehängt (Q124GTM)

Ich weiß, was Sie meinen, Darum hatte ich auch gefragt, wo das Trauma war. Hier sieht es aus, als ob die Kortikalis unterbrochen sein könnte, aber ich sehe das eher als physiologische Aufhellung. Das ist ja auch ein Gelenk tiefer. Ist da auch eine dicke Schwellung?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Schwellung ja, aber eher mäßig. Zwei stark begrenzte Einbultungen ober und unterhalb des Gelenks und starke Bewegungeinschränkungen.
Geärgert hat mich vor allem die Aussage " im Internet steht es könne auch normal sein"

Das ist tiefe Unsicherheit, und darum bin ich sicher, dass er die Bilder noch jemandem Erfahrenerem vorlegt! Jetzt ist der Finger hoffentlich geschient, und dann geht nichts verloren, wenn man ihn erst in einer Woche wieder ansieht.

Ein zarter knöcherner Bandausriss demarkiert sich nach frühestens 3 Tagen, und jetzt kann man den wirklich nicht diagnostizieren.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Aha, ok. Dann warten wir ab.
Ich habe den Finger mit einem Klebeverband versorgt( Zeigefinger und Mittelfinger zusammen). Die Kunststoffschiene, die er Im KKH bekommen hat bot ihm kaum Stütze, daher haben wir nachgelegt. Mit Klebetape zusätzlich kommt er klar.
Dankeschön!

Oh mann... Da waren Sie wirklich nicht gut aufgehoben. Gern geschehen!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.