So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 42690
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Beim Fußballspielen wenn ich mich richtig angstrenge fühl

Kundenfrage

Beim Fußballspielen wenn ich mich richtig angstrenge fühl ich mich danach wie krank so erschöpft
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 27 männlich . Keine
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): hatte das früher auch schon da hab ich dann Fußball aufgehört und jetzt 10 Jahre später wieder angefangen ist aber immer noch da sobald ich mich arg anstrenge gehts mir danach nicht gut
Gepostet: vor 24 Tagen.
Kategorie: Medizin
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Weis nicht ob das wie das der Kreislauf schwach ist . Weis nicht immer wenn ich mich richtig angstrenge ist das so da fühl ich mich so komisch
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 24 Tagen.
Guten Tag,Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Das ist nicht ungewöhnlich, wenn man nicht richtig seien Ausdauer trainiert, Was wurde bisher untersucht, und welche Frage haben Sie dazu?

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Hallo, ich habe vor 10 Jahren 4-5 mal die Woche Fußball gehabt und richtig intensiv war im Förderverein usw . Und da ging es schon los habe es dann öfter nach dem Fußballspiel gemerkt dann. Früher aber war ja damals jeden Tag auf dem Fußballplatz kann man sagen . Blutdruck soweit ich weis damals
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Hatte so ein Gerät das musste ich mit nach Hause nehmen .
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 24 Tagen.

Ok, welche Frage haben Sie dazu?

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Hab ich was schlimmes ? Oder was muss ich machen das es vll nicht mehr auftritt ? Muss ich mir keine Sorgen machen?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 24 Tagen.

Wahrscheinlich ist es nur ein Problem des Ausdauer: Wer Fußball spielt, muss auch Ausdauertraining machen, da man beim Fußball zwar viel läuft, aber immer wieder zwischendurch stehen bleibt. Darum ist Joggen 2x 30 bis 45 Minuten in der Woche wichtig. Man sollte eine Blutarmut noch ausschließen, aber wenn das EKG und die Langzeituntersuchung normal war, haben Sie nichts Schlimmes.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich erneut über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über ein abschließendes freundliches „Danke“, aber lieber noch eine positive Bewertung (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Beratung würde ich mich sehr freuen, denn nur damit erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 22 Tagen.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun wenigstens um ein freundliches „Danke“ als Rückmeldung oder (besser noch) um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 20 Tagen.

Haben Sie meine Antworten doch nicht gelesen? Oder schätzen Sie meine Hilfe so gering, dass sie Ihnen nicht mal ein "Danke" wert ist? Das wäre schade, und dann nehmen Sie sie bitte nicht mehr in Anspruch. Auch wir arbeiten für unseren Lebensunterhalt. Herzlichen Dank.