So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. David.
Dr. David
Dr. David, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Facharzt für Rheumatologie/ Immunologie und Innere Medizin
113914215
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. David ist jetzt online.

Dr. Guten Tag Dr., wie Sie merken vertraue ich Ihnen sehr 😉

Diese Antwort wurde bewertet:

Dr. David Guten Tag Dr. David, wie Sie merken vertraue ich Ihnen sehr 😉 Und wende mich nun wieder mit einer Frage an Sie: Ich habe seit ich denken kann schon immer einen höheren Puls und auch Blutdruck gehabt als andere. War für mich immer mein Normal. Ich denke das wird wahrscheinlich auch von Person zu Person unterschiedlich sein. Nun möchte ich diese mal mit Ihnen abgleichen ob die Werte bedenklich sind. Ich trage täglich ein Fitnessarmband daher hab ich meinen Puls recht gut im Blick. Mein Ruhepuls liegt immer so zwischen 80 bis 90. In der Regel so durchschnittlich bei 86. Wenn ich schlafe ist der Puls immer zwischen 70 und 80. Hatte gelesen das er im Schlaf eigentlich bei 50 bis 60 sein soll. Da bin ich ja nun drüber. Ist dies denn wirklich so bedenklich? Ich möchte auf keinem Fall anfangen regelmäßig Tabletten deswegen zu nehmen. Daher hier auch die Frage ob und wenn ja welche Wege es gibt den Puls und such Blutdruck natürlich zu senken. Sie wissen ja das ich aktuell am Abnehmen bin (hoffe es klappt alles), kann auch dies helfen den Puls etwas zu senken?
Hallo! Danke ***** ***** Die Normwerte sind aus Durchschnittswerten der Bevölkerung ermittelt. Abweichungen nach oben oder nach unten kommen vor. Bei den von Ihnen genannten Spektrum werden Sie sicher keine Medikamente brauchen. Allerdings sind Puls und Blutdruck durchaus beeinflussbar. Der Puls ist maßgeblich durch den kardiopulmonalen Trainingszustand beeinflussbar. Je besser im Training, desto niedriger der Ruhepuls. Der Blutdruck wird durch viele Dinge beeinflusst: Gewicht, Kaffee, Nikotin, Stress, Schlafmangel und Gene um nur einige zu nennen. Hier gilt je gesünder desto niedriger. Aber das heißt jetzt nicht dass es bei Ihnen alles im Argen ist. Es gibt eben auch Menschen mit einer Tendenz zu höheren Werten.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Vielen Dank für die detaillierte Antwort. Also brauche ich mir keine Sorgen machen? Grade als ich gelesen habe, das die Werte im Schlaf bei 50 bis 60 sein sollten habe ich mir Sorgen gemacht. Sonst hat mich das eigentlich auch nue beunruhigt. War für mich halt alles immer normal so. Hab allerdings auch gelesen das, desto höher der Puls, desto höher die Chance früh zu sterben bzw. Herzprobleme zu bekommen. Das hat mich doch sehr beängstigt.
Es gibt hierzu eine Tendenz. Aber das hat eben auch was mit dem Trainingszustand zu tun. Gut trainierte Menschen sind natürlich etwas gesünder. Aber das alles ist nichts was Sie beunruhigen muss. Nur Statistik.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Vielen Dank ***** ***** Sie werden noch zu meinem Arzt des Vertrauens. Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend :)
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ich hoffe Sie fühlen sich nicht genervt, wenn ich Sie in gesundheitlichen Fragen öfter kontaktiere :)
Im Gegenteil. Ich bin nur nicht immer online, aber einmal am Tag schaue ich schon. Viele Grüße
Dr. David und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Bitte Bewertung nicht vergessen wegen der Zuordnung..