So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 23295
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Seit ein paar Wochen habe ich einen überhöhten INR Wert

Kundenfrage

seit ein paar Wochen habe ich einen überhöhten INR Wert ca.4,2 mein Hausarzt setzt meine Marcoumar 3 Dosis immer mit 1 Tablette am Tag an.Ist dies nicht zu hoch?
Fachassistent(in): Welche Medikamente nehmen Sie täglich ein? Sind Sie allergisch gegen jegliche Medikamente?
Fragesteller(in): amiodaron200mg.allopurinol.torasemid10mg.,ezetimib10mg, entresto,nebivololl5mg, nedivolol5mg liskantin250. eine medikamenten allergiie habe ich nicht.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): ich hatte im mai ,juni eine starke corona infektion und im november und jetzt zu weihnachten eine sehr starke erkältung-danke
Gepostet: vor 25 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 25 Tagen.
Guten Tag,Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Ja, das ist zu hoch! Warum misst Ihr Hausarzt denn den INR, wenn er die Dosierung nicht anpasst?

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 23 Tagen.
Hallo? Könntne Sie bitte eine Marcumarpause einlegen und dann eine Rückmeldung bitte geben?