So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5413
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt in Urologischer Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Probleme mit dem. Stuhlgang und Erektionsprobleme seit 3

Diese Antwort wurde bewertet:

Probleme mit dem. Stuhlgang und Erektionsprobleme seit 3 Wochen
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Männlich, 33 Jahre, -
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Guten Tag! Können Sie bitte die Beschwerden genau beschreiben und eine konkrete Fragestellung formulieren? Welche Vorerkrankungen haben sie? Freundliche Grüße, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Ich habe keine bekannten vor erkrankungen. Ich habe eben seit nun fast 3 Wochen. Probleme beim Stuhlgang. Es kommt selten mal fest raus und es herrscht öfter ein Druck und ein ziehen im Lenden und unterem Rückenbereich. Und dazu kommt wie gesagt noch die Schwierigkeit eine Erektion zu bekommen. Woran kann das alles liegen?

Sind Sie vom Rücken her gesund gesund oder haben Sie Bandscheibenvorfälle? Machen Sie Sport?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Um ehrlich zu sein bin ich übergewichtig und mache leider keinen Sport da ich viel arbeite. Fühle mich bis auf die beschriebenen Symptome aber fit. Also keine Probleme beim Arbeiten

Dann müssen Sie körperlich untersucht werden! Es kann eine Nervenfehlsteuerung von Darm und Penis durch rückprobleme vorliegen oder eine deutliche Verstopfung bei Übergewicht und fehlender Bewegung was dann die zum Penis ziehenden Nerven beeinträchtigen kann. Am besten kontaktieren Sie zunächst den Hausarzt…. Sie selbst können zunächst sehr viel trinken, sich bewegen und ballaststoffreich ernähren! Ihnen alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen, Dr. Christoph Pies

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
OK. Vielen Dank für die Auskunft.