So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowak.
Ortho-Doc Nowak
Ortho-Doc Nowak, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3553
Erfahrung:  Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ortho-Doc Nowak ist jetzt online.

Hallo! Meiner Freundin geht es schon seit gestern Abend sehr

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo! Meiner Freundin geht es schon seit gestern Abend sehr schlecht. Sie hat seitdem einen immer wiederkehrenden Schwindelanfall. Damit zusammenhängend muss sie wieder und wieder erbrechen. Sie liegt nur im Bett. Ich würde sie gerne zum Arzt bringen. Aber sie ist zurzeit so schwach. Sie hat Angst, unterwegs umzukippen und eventuell auch zu erbrechen. Könnte vielleicht ein Arzt herkommen?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 35 und weiblich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Sie hat Depression. Sie nimmt keine Medikamente. Sie war beim Neurologen gewesen. Keine Diagnose festgestellt. Sie war beim Radiologen, wegen des Gehirn. Auch dort wurde keine Auffälligkeit im Gehirn festgestellt. Das Problem dass seit 2 Jahren noch keine Diagnose für den immer wiederkehrenden Schwindelanfall festgestellt wurde. Sie hat noch vor, zum HNO-ARZT wegen des Schwindelanfall zu kommen. Sie hat Schwindelanfall seit 2 Jahren bzw. ihr Vater verstorben ist. Beim Schwindelanfall bewegen sich die Augen hin und her sehr stark
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Außerdem fühlt sie sich heute übel, wenn sie den Essengerüche riecht.

Guten Tag, ich bin Dr. Nowak, Orthopäde mit jahrelanger Berufserfahrung und berate Sie heute gerne

Justanswer ist eine Beraterplattform ohne dass wir Hausbesuche machen können. Wenn das nötig wäre, wählen Sie die bundesweit gültige ärztliche Notrufnummer 116117, dort kann ein Hausbesuch angefordert werden.

Schwindel ist ein multidisziplinäres Problem mit vielen möglichen Ursachen. Um die richtige Ursache herauszufinden sind weitere technische und klinische Untersuchungen nötig. Nach der richtigen Diagnose richtet sich auch die mögliche Therapie.

Im Folgenden kann ich Ihnen aufzeigen, welche weiteren Schritte nötig sind.

Am Schluss denken Sie bitte an eine positive Bewertung, indem Sie 3 bis 5 Sterne anklicken würden, nur so erhalte ich eine Vergütung vom System.

Schwindel, Ursachen und Diagnostik:

Die Orientierung im Raum erfolgt über die Augen (Horizontale), das Gleichgewichtsorgan im Innen-Ohr (Felsenbein) und über die Muskelspindeln der Nackenmuskulatur. Demnach kann die Störung eines dieser Systeme zu Schwindel führen.

Gehen Sie bitte folgende Liste wie eine Checkliste durch und lassen Sie in Frage kommende mögliche Diagnosen durch den entsprechenden Facharzt ausschließen, denn nur so ist eine adäquate Therapie möglich!

Zur Klärung sind daher folgende Fachärzte zuständig:

1.) Internist:

Ausschluss von Herzrhythmusstörungen (bitte Langzeit-EKG durchführen lassen),

zu hoher/niedriger Blutdruck? Blutdruckmessung (3x/Tag, morgens,mittags,abends),

Blutzuckertagesprofil machen lassen,

Sauerstoffmangel:

Übergewicht, Lungenkrankheiten, Herzkrankheiten

O²-Druckmessung (Raucher/in?), Anämie? (niedrige Anzahl roter Blutkörperchen, Eisenmangel)

Durchblutungsstörungen des Gehirns: z.B. Einengung der Halsschlagadern durch Arteriosklerose;

Dopplersonografie der Halsschlagadern und der a.vertebralis durchführen lassen (kann auch der Neurologe durchführen).

Chemische Einflüsse? Umwelteinflüsse? (Lösungsmittel, Gase, Rauch, Vergiftungen, Drogen, Medikamente, Rauschmittel, Alkohol...)

2.) Orthopäde:

HWS röntgen lassen, Beweglichkeitsprüfung der HWS, Verspannungen der Nackenmuskulatur? (evtl. Massagen anwenden!)

3.) Augenarzt:

Visusprüfung (neue Brille?), Stellungsanomalien der Augen, Augenmuskellähmung

4.) Hals-Nasen-Ohrenarzt:

Prüfung des Gleichgewichtsorgans, Trommelfell u.s.w., Drehschwindel, aber auch Schwankschwindel!

5.) Neurologe u. Psychiater:

Ausschluss neurologischer Krankheiten, Störungen des Kleinhirns, Durchblutungsstörungen des Gehirns, Gehirntumor (MRT des Gehirns machen lassen)

psychische Ursachen (Depressionen, Ängste, Überforderung, z.B. Steuernachforderung u.a....)

Ein Spezialistenteam zur Schwindeldiagnostik findet sich in Sinsheim:

Dr. Bodo Schiffmann & Team – Die Spezialisten für Schwindelanfälle - Schwindelambulanz Sinsheim (schwindelambulanz-sinsheim.de)

Ortho-Doc Nowak und 3 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.