So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Vent.
A. Vent
A. Vent, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5094
Erfahrung:  Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, mit Erfahrung in Ästhetischer Dermatologie, Chirurgie, Notfallmedizin und Proktologie
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
A. Vent ist jetzt online.

Guten Abend, meine Mutter, immunsupremmiert (Zustand nach

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend, meine Mutter, immunsupremmiert (Zustand nach Nierentransplantation, hat Gürtelrose auf der Kopfhaut (Diagnose gestellt am 26.08.2022). Sie hat bereits Zoster Galen 125 mg für 7 Tage eingenommen, bekommt Gabapentin und Palexia für die Schmerzen ein und seit Montag Fusicutan Plus Salbe. Allerdings habe ich gerade bemerkt, dass auf ihrer Kopfhaut (Übergang Nacken und Kopf) harte Stellen/ Beulen gebildet haben, drumherum ist die Stelle gerötet innendrin sehr hart (sende Ihnen auch gerne Fotos).
Fachassistent(in): Wie lange leiden Sie daran? Sind die Beulen schmerzhaft?
Fragesteller(in): Ja sehr schmerzhaft. Das Jucken hat sie besonders extrem seit einer Woche, die Beulen haben sich erst heute gebildet
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): der Juckreiz ist besonders extrem und schmerzhaft
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Ich bin Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und helfe Ihnen gern weiter.
Damit ich Sie besser beraten kann, können Sie ein paar scharfe und möglichst
nah gezoomte Fotos senden (über Büroklammer- oder Papiersymbol). Diese werden nicht im Internet veröffentlicht und sind anonym. Fotobeurteilungen ersetzen natürlich keine Untersuchung.
Das zusätzliche Angebot des Telefonanrufs, das Ihnen das
Programm gleich automatisch anbietet, ist natürlich freiwillig.Falls ich nicht gleich antworte, bitte ich um etwas Geduld, wir sind nicht ständig online.
Bitte merken Sie sich, wie Sie wieder in den Chat zurück kommen, falls Sie sich ausloggen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Datei angehängt (6QMVMQT)
Ich sehe kleine Entzündungen.
Wie gross sind die Verhärtungen ca., die Sie da tasten können?
Trägt sie dort auch Fusicutan plus auf? Seit wann?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Fusicutan plus seit Montag, die grüne markierung stammt von uns, weil wir beobachten wollten, ob die Schwellung weiter zunimmt oder kleiner wird
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Also ca. 4 cm große Verhärtungen
Ich wollte eher wissen, ob unter der Haut ein Abszess zu tasten ist, das wäre eine grosse Eiteransammlung. Auf dem Foto sieht es oberflächlich aus. Wie dem auch sei, Fusicutan plus scheint nicht zu nützen, eher zu verschlechtern, allenfalls da auch Cortison enthalten ist.
Es sollte morgen ein Abstrich gemacht werden, ggf muss mit Antibiotikatabl. behandelt werden. In der Zwischenzeit würde ich antiseptische Umschläge machen, zB mit Octenisept Lösung. Wenn Sie eine Zugsalbe daheim haben, zB Ichtholan, können Sie diese auftragen.Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter!
Für Rückfragen bin ich gern da.
Es wäre schön, wenn Sie noch auf mind. 3-5 Sterne klicken (oben rechts) oder Danke ***** ***** sonst wird uns Experten trotz getaner Arbeit kein Honorar zugeteilt. Für Sie verursacht dies keine Kosten. Bitte bewerten Sie
Ihre Erfahrung mit mir, und nicht mit Justanswer generell. Danke.
Freundliche Grüsse und alles Gute!
Dr. med. Vent
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Wir haben hier eine Zugsalbe Amoniumbitunimosulfonat 20%. Außerdem haben wir Octenisept zur Hautdesinfektion und Betaisodona für die Haut. Wir sollten wir konkret vorgehen?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Das fühlt sich verhärtet/wie ein abzess an. Wie weit hat es mit der Gürtelrose zu tun oder ist es eine durch das Jucken bedingte Reaktion?

Es kann sein, das durch das Kratzen Bakterien eingedrungen sind, also ein indirekter Zusammenhang.

Desinfizieren mit Octenisept u Betaisodona abwechselnd (morgens u abends) u dann Zugsalbe.

Bei Verdacht auf einen Abszess empfehle ich morgen einen Besuch beim Hautarzt, u wenn nicht möglich beim Hausarzt.

A. Vent und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
okay vielen Dank!