So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Porth.
A. Porth
A. Porth, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 120
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
118601817
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
A. Porth ist jetzt online.

10 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr hatte ich Beschwerden

Diese Antwort wurde bewertet:

10 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr hatte ich Beschwerden im intimen Bereich. Schwellungen, Brennen, Unterleibschmerzen und Schmerzen und Bluten beim Wasserlassen
Fachassistent(in): Wie lange haben Sie diesen Zustand? Haben Sie andere Beschwerden?
Fragesteller(in): seit etwa gestern um 14 Uhr
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): aber es ist besser geworden
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Das war mein erstes mal Sex zu haben und ich vermute es könnte eine allergische Reaktion auf das Kondom sein, doch da bin ich mir nicht sicher.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Außerdem hat es sich die ganze Zeit so angefühlt als hätte ich das Bedürfnis Wasser zu lassen, obwohl dies nicht der Fall war. Ebenfalls roch mein Urin etwas anders.

Hallo. Ich bin Fachärztin für Gynäkologie und helfe Ihnen gerne weiter.
Eine allergische Reaktion auf das Kondom hätte vermutlich schon früher als nach 10 Stunden Beschwerden gemacht. Es kann sein, dass Sie eine vaginale Infektion und/oder eine Blasenentzündung haben. Zunächst hilft viel Trinken und Wärme auf den Unterbauch, gehen die Schmerzen ggfs. Ibuprofen. In der Apotheke können Sie sich Vaginalzäpfchen mit Milchsäurebakterien rezeptfrei holen.
Wenn die Beschwerden allerdings bis morgen anhalten, bitte beim Gynäkologen vorstellen und abklären lassen!

Ich hoffe, meine Antwort konnte Ihnen weiterhelfen. Wenn Sie keine Rückfragen mehr haben, freue ich mich über ein Danke ***** ***** eine Bewertung von 3-5 Sternen.
Vielen Dank :)

Alles Gute für Sie
Mit freundlichen Grüßen

A.Porth

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Vielen Dank ***** ***** Das hat mich auch verwirrt, dass Symptome erst so spät aufgetaucht sind aber ist das wirklich unmöglich oder könnte es sein dass es doch eine Allergie ist? Wie wird eine Infektion ausgelöst?

Blutungen und Schmerzen beim Wasser lassen sprechen gegen eine Allergie. Allenfalls die Schwellung wäre ein Hinweis darauf, kann aber auch bei einer Infektion auftreten. Eine Infektion kann entstehen, wenn zu wenige der wichtigen Milchsäurebakterien in der Vagina sind und sich dadurch andere Keime ausbreiten können. Der stattgefundene Sex muss also nicht unbedingt Ursache sein.

A. Porth und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.