So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 7977
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Meine Frau (92) hat seit Donnerstag Durchfall, kann seit

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Frau (92) hat seit Donnerstag Durchfall, kann seit Freitag kaum essen (aber trinken). Dagegen nimmt sie seit Donnerstag 2-1-0 Loperamid. Ihre Schwäche nimmt zu, sie ist bettlägrig. Was ist zu tun?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Meine Frau: 92 Jahre, weiblich, Loperamid 2-1-0
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Guten Tag,

ich bin Ärztin mit langjähriger Erfahrung und gern für Sie da. Es gibt folgende Regel: wenn Durchfall nach 3 Tagen nicht weg bzw. deutlich besser ist, dann soll man einen Arzt aufsuchen und den Stuhlgang untersuchen lassen, damit der Auslöser genau geklärt wird. Wenn es Bakterien sein sollten, dann kann ein Antibiotikum erforderlich sein.

Was man alles selbst tun kann:

Reichlich Kräutertees wie Kamille, Salbei, Pfefferminz, Fenchel-Anis-Kümmel, Heidelbeere Ingwer trinken.

Zum Ersatz verlorengegangener Mineralien Oralpädon aus der Apotheke, Gemüsebrühe oder eine selbstgemachte Sole aus Stein- oder Meersalz zu sich nehmen.

Zum Entgiften (bei Durchfall gibt es reichlich Stoffwechselschlacken) Heilerde Luvos Detox aus der Drogerie und Aktivkohletbl. aus der Apotheke.

Zum Schutz und Wiederaufbau der Darmflora ein Probiotikum und rechtsdrehende Milchsäuren (Hylak forte) aus der Apotheke.

Als Hausmittel geriebener Apfel mit Muskatnuß.

Wenn sie wieder etwas essen kann, dann wären Banane, gekochte Kartoffeln und Möhren, trockenes Brötchen und Zwieback geeignet.

Wenn Sie bei google eingeben: Hausmittel bei Durchfall - finden Sie weitere Tipps.

Ich empfehle Ihnen trotz all dieser Dinge, daß Sie den Ärztlichen Bereitschaftsdienst heute gleich zum Hausbesuch bitten. Tel. 116117.

Hier noch unser organisatorischer Hinweis mit der Bitte um Erledigung - unsere Bezahlung hängt davon ab:

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldungen mehr haben, klicken Sie bitte oben in der Leiste 3 bis 5 Sterne an oder schreiben Sie das Wort DANKE ***** ***** nächste Zeile. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke.

Alles Gute ! Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.