So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.med.S.Meske.
Dr.med.S.Meske
Dr.med.S.Meske, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 898
Erfahrung:  Internistin, Erfahrung seit 1980 in Praxis, Kliniken der Maximalversorgung, Rehabilitation, Sozialmedizin und Verkehrsmedizin
114778414
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.med.S.Meske ist jetzt online.

Ich habe am linken Augen einen Schatten, der sich nach links

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe am linken Augen einen Schatten , der sich nach links und rechts bewegt
Fachassistent(in): Wann haben Sie das letzte Mal Ihre Augen überprüfen lassen? Wie war Ihre Sehkraft in letzter Zeit?
Fragesteller(in): Ich habe Anfangs des Jahres eine Glaukom Messung gemacht und es war alles in Ordnung
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Guten Morgen, mein Name ist Dr. Sylvia Meske, ich bin "nur" Internistin, habe aber beim Medizinichen Dienst langjährig Augenanfragen bearbeitet, möchte daher versuchen, Ihnen zu antworten.

So ein beweglicher Schatten ist meistens harmlos und wird als "muche volante" also fliegende Fliege" bezeichnet. Das Phänomen entsteht durch Gefäßsprossen im Augapfelgelkörper, die man dann als Schatten wahrnimt. Dagegen kann man nichts machen. In der Regel sieht man Sie auch im Alltag (nach einer Weile) nicht mehr, nur wenn mann weiter darauf achtet oder gegen eine weiße Fläche sieht. Es gibt aer auch nicht so harmlose Veränderungen. Wenn Sie schon älter sind, rauchen, stark kurzsichtig sind oder Diabetiker, dann kann auch eine Netzhautablösung mal so ein Phänomen machen, oder eine Zug von Gewebefäden an der hinteren Augenfläche. In diesem Fall allerdings ist der Schatten meist nicht beweglich. Bei einer Glaukommessung wird ja nur der Augendruck gemessen. Wenn die Linse nicht erweitert wurde mit speziellen Tropfen und augenärztlich nicht die Augenateile hinter der Linse auf diese Weise unter der Spaltlampe  überprüft wurden, würde ich auf jeden Fall dazu raten, noch ergänzend eine solche Prüfung durchführen zu lassen in nächster Zeit, damit keine schwerern und behandelbaren Ursachen übersehen werden. Netzhautablösungen und Zug von Gewebefäden sind behandelbar durch spezielle Injektionen.

MfG

Dr. Meske

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Hallo Frau Dr. Meske, die Augenuntersuchung, die habe ich auch zum selben Zeitpunkt machen lassen. Ich bin 59 Jahre alt , kurzsichtig, um die 4 Di. Ich leide allerdings auch unter Migräne und habe auch oft bei Wetterwechsel hier an der Nordseeküste einen Druck im Kopf. Ich danke ***** ***** schönen Sonntag, **
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Nein, danke

Hallo Frau Schrader,

"Nein danke" - bezieht sich auf was? Hat das System Ihnen ein Telefonat angeboten? Das sehe ich leider nicht, muss aber auch nie angenommen werden.

Migräne macht eigentlich mehr Blitze und Farbensehen, 4 Dioptrien könnten schon zu Netzhautablösung führen, aber eher selten, ich denke, die harmlosen "mouches volantes" sind bei Ihnen vorliegend. Ihnen auch einen schönen Sonntag

Dr.med.S.Meske und 4 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.