So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an sofia-despoina ...
sofia-despoina parla
sofia-despoina parla,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 771
Erfahrung:  Fachaerztin HNO, plastische Gesichtschirurgie at fachklinik hornheide
101502394
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
sofia-despoina parla ist jetzt online.

Hallo bei mir ist eine chronische mittelohrentzündung

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo bei mir ist eine chronische mittelohrentzündung festgestellt worden. Ich habe heute einen CT gemacht der Arzt hat zwar gesagt dass ich kein cholestatom habe aber es ist sehr viel Flüssigkeit drinnen und es ist Entzündet. Das Trommelfell haben sie nicht gesehen beim CT.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 30 Weiblich cilodex
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Als Kind sind mir Polypen entfernt worden. Kann es sein dass ich wieder Polypen habe ?

Sehr geehrte Patientin, eine chronische Mittelohrentzündung kann von einer chronischen Belüftungsstörung des Mittelohres entstammen. Ob ein Adenoides Polster (Nasenrachenmandeln, die sog. Polypen) noch vorhanden sind kann Ihr HNO Arzt mittels einer flexiblen Endoskopie feststellen. Meistens bilden Sie jedoch nach dem Kindesalter zurück, oder diese werden bereits im Kindesalter operativ entfernt wenn es Belüftunsstörungen des Ohr oder Atemproblematik gibt. Ein Trommelfell kann man eher mittels einer Ohrmikroskopie beurteilen. Wenn jedoch eine chronische Mittelohrentzündung zugange ist sollte Ihr HNO Arzt die Belüftung des Ohr evaluieren (Nasenrachen) , einen Hörtest durchführen, evaluieren in wie weit sich die chronische Entzündung ins Mittelohr ausbreitet , wie weit das Hörvermögen beeinträchtigt wird und dementsprechend die operative Sanierung eingeplant werden.

Haben Sie weitere Fragen?

Wenn nicht, würde ich Sie bitten die Antwort mit 3-5 Sternen zu bewerten damit die Frage abgeschlossen werden kann.

sofia-despoina parla und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.