So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 7043
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Hallo Herr Dr Schürmann, ich hatte ein 1,5cm großen

Kundenfrage

Hallo Herr Dr Schürmann, ich hatte ein 1,5cm großen Gebärmutterhalskrebstumor. Mir wurde gesagt, dass das Stufe 1b ist, da er noch klein ist und es früh erkannt wurde. Mir wurden dann 7 Lymphknoten entnommen, im Becken und an der Aorta. Im MRT konnte weder in den Lyphen noch sonst wo weiterer Krebs erkannt werden. Auch hat der Arzt nach der Entnahme der Lymphknoten kein Krebs in den Lymphen ertasten können. Dennoch wurde in einem Lymphknoten im Becken auf Microzellebene Krebs gefunden. Verschlechtert sich mein 1b Stadium nun? Vielen Dank ***** *****
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 43, weiblich, keine Medikamente. Aktuell in der Strahlentherapie, Chemo musste nach 3 Dosen abgebrochen werden. 5 sollten verabreicht werden
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Die Chemo musste wg eines Hörschadens abgebrochen werden. Der Ohrenarzt stellte fest, dass ich keine hohen Töne mehr höre und höre nun noch dumpf und hab ein Rauschen und Piepen im Ohr. díe Chemo war Cisplatin
Gepostet: vor 12 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 12 Tagen.

Guten Abend,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 10 Tagen.

Guten Morgen, entschuldigen Sie bitte meine verzögerte Reaktion.

Leider verschlechtert sich mit diesem Lymphknoten ihre Klassifikation auf 3C1. Inwieweit dies Einfluss auf die geplante Therapie hat, vermag ich an dieser Stelle nicht zu beurteilen.

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 4 Tagen.
Konnte ich Ihre Frage beantworten?