So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Porth.
A. Porth
A. Porth, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 119
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
118601817
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
A. Porth ist jetzt online.

Periode nach Ausschabung Fachassistent(in): Bitte nennen Sie

Diese Antwort wurde bewertet:

Periode nach Ausschabung
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 22, weiblich, bei Bedarf Ibuprofen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Geburt war am 03.03.2022, Ausschabung aufgrund Plazenta Reste war am 19.07.2022

Hallo. Ich bin Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe und helfe Ihnen gerne weiter.

Erstmal noch Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! :)

Was ist denn genau Ihre Frage?

Grüße

A.Porth

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Hallo. Am 03.03.2022 habe ich meine Tochter geboren, nach Geburt hatte ich eine lange und sehr starke Blutung woraufhin meine Frauenärztin Plazenta Reste entdeckt hatte. Am 19.07.2022 war dann die Ausschabung im Krankenhaus, man sagte mir die Blutung war so stark das man nichts sehen konnte.Seitdem war Ruhe, am 23.08.2022 bekam ich nach Ausschabung zum ersten Mal wieder meine Periode (die bis heute anhält) allerdings sehr schwach und leicht, zwischendurch ist sie mal 1-2 Tage weg und dann kommt sie wieder. Ich bin heute bei Tag 24 der Periode und frage mich ob dies normal ist?
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ich habe keine Beschwerden oder Schmerzen, ich bin nur verunsichert weil die Blutung schon wieder so lange anhält.

Waren Sie danach zur Kontrolluntersuchung? Wie sah es da im Ultraschall aus?

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Nein, der nächste Termin ist erst am 29.09, weil wir zwischendurch an Corona erkrankt sind und ich dementsprechend meinen Termin nicht wahr nehmen konnte.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Aber ich hatte ja seit Ausschabung etwas mehr als einen Monat Ruhe und keinerlei Blutungen, und jetzt seit 24 Tagen sind die Blutungen zurück, zwar viel viel schwächer aber sie sind trotzdem da.

Okay. In diesem Fall würde ich Ihnen zu einer früheren Ultraschallkontrolle bei Ihrem Frauenarzt raten. Leider ist es in seltenen Fällen so, das auch mit der Ausschabung nicht alle Reste entfernt wurden. Vor allem, wenn wie bei Ihnen im OP die Beurteilbarkeit eingeschränkt war. Klären, kann dies ein Ultraschall. Es muss nicht sofort geschehen, aber bald. Wenn weitere Symptome wie Unterbauchschmerzen, Fieber, übelr. Ausfluss dazu kommen, in jedem Fall bitte sofort abklären lassen.

Ich hoffe, meine Antwort konnte Ihnen weiterhelfen. Wenn Sie keine Rückfragen mehr haben, freue ich mich über eine Bewertung von 3-5 Sternen oder ein Dankeschön :)

Mit freundlichen Grüßen

A. Porth

A. Porth und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.