So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.med. Schulz.
Dr.med. Schulz
Dr.med. Schulz, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1043
Erfahrung:  Fachärztin für Innere- und Allgemeinmedizin
118532512
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.med. Schulz ist jetzt online.

Blut im stuhl Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr

Diese Antwort wurde bewertet:

Blut im stuhl
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 43, weiblich, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ich hatte heute morgen extrem harten stuhlgang, habe sehr lange gepresst. Dann hatte ich Blut im Stuhl und brennen. Jetzt 3h habe ich getupft mit Papier und es ist immer noch Blut am Papier. Sollte ich sofort zum Arzt?
Hallo, vielen Dank ***** ***** Nachricht. Meistens haben sie dann ein einen Riss in der Schleimhaut, haben Sie ein Foto von dem Stuhl?
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Nein. Der sah auch ganz normal aus. Nur das auf dem Papier helles Blut war.
Durch hartes pressen oder harten Stuhl kommt es dann immer wieder zum Einreißen und zu einer kleinen Blutung. Dafür müssen Sie eigentlich nicht sofort zum Arzt gehen. Ich würde Ihnen empfehlen, dass sie sich MakroGol aus der Apotheke kaufen. Dieses Mittel macht den Stuhl weicher. Davon nehmen Sie über zwei Wochen jeden Tag einen Beutel. So wird die Schleimhaut wieder verheilen.
Wenn immer wieder viel Blut zu sehen ist , müssen Sie natürlich schon zum Arzt, damit die Blutung einmal gestoppt werden kann.
Viele Grüße ***** ***** keine weiteren Rückfragen bestehen würde ich mich über eine positive Bewertung durch sie sehr freuen. Doktor Schulz
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Wann sollte dann kein Blut mehr after sein? Wie lange dauert es bis es verheilt?
Nach zwei Tagen sollte kein Blut mehr vorhanden sein.
Dr.med. Schulz und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Okay Dankeschön.