So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3452
Erfahrung:  Intensivmedizin, Schmerztherapie, Manuelle Therapie, Akupunktur, Sportmedizin
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Hallo, 2021 hatte ich eine Prostata OP wegen einem Karzinon.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, im Sommer 2021 hatte ich eine Prostata OP wegen einem Karzinon.
Fachassistent(in): Ist der Zustand chronisch oder akut?
Fragesteller(in): Bei einer Sebstbefriedigung habe ich oft einen Orgasmus. Meine Frage ist: Die Selbstbefriedigung ist körperlich extrem anstrengend und intensiv. Ist das schädlich für eine eventuelle neue Krebserkrankung ?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein. außer, dass bei der Selbstbefriedigung der Puls extrem hoch ist und ich völlig erschöpft bin.
Guten Tag, ich bin Dr. med. Moser, Narkosearzt, Intensivmediziner, Notarzt, Sport- und Schmerzmediziner und helfe Ihnen weiter.Nein, das ist nicht schädlich, eher im Gegenteil.
Viele Orgasmen beugen sogar Prostatakarzinom vor.
Falls Sie generell schnell ausser Atem sind, sollte vom Hausarzt v.a. das Herz untersucht werden, oder Sie brauchen einfach generell etwas mehr sportliche Betätigung.Das hilft Ihnen hoffentlich weiter. Falls Sie keine Rückfrage haben, bitte ich Sie um eine positive Bewertung von 3-5 Sternen oben rechts, oder ein Dankeschön, damit uns Experten eine Bezahlung zugeteilt wird (für Sie verursacht dies keine Kosten, für uns ist es aber extrem wichtig). Freundliche Grüsse, Dr. med. Moser
Dr. med. Moser und 4 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Danke für die schnelle Antwort. Also eine extreme Bearbeitung des Penis bis zur fast völligen Erschöpfung und bis fast zur Atemnot ist nicht schädlich für eventuell eine neue Krebserkrankung ? Herzprobleme habe ich nicht .
Nein, keine Sorge, wäre schlimm, wenn das so wäre.