So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.med. Schulz.
Dr.med. Schulz
Dr.med. Schulz, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1061
Erfahrung:  Fachärztin für Innere- und Allgemeinmedizin
118532512
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.med. Schulz ist jetzt online.

Ich habe eine Blutbild sowie ein Werte eines Urintests

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine Blutbild sowie ein Werte eines Urintests meines Mannes und hätte dazu gerne eine Beurteilung
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 29, männlich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Es bestehen Bauchschmerzen rechts teilweise auch strahlend seit 2 Wochen und schmerzen in dem rechten Hoden mit Schwellung
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Datei angehängt (L5PZ3L4)
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Mein Mann lebt aktuell noch in Ägypten und war gerade im Krankenhaus. Leider haben die keine Beurteilung abgegeben und wollen ständig weitere cts machen, vermutlich um noch mehr Geld zu machen, dass ist dort leider des Öfteren so. Ihm wurde nichts zu den aktuellen Befunden gesagt bzw. was für Medikamente er nehmen könnte.

Hallo, vielen Dank für Ihre Nachricht.

Ihr Mann hat einen Harnwegsinfekt, man sieht auch im Blutbild eine milde Erhöhung der Leukozyten, also der Entzündungszellen.

Da er auch Schmerzen hat im Bauch würde ich auf jeden Fall eine Bildgebung empfehlen. Vielleicht erst mal ein untere Ultraschall und dann ein CT wenn nichts gefunden wird er wird auf jeden Fall antibiotisch behandelt werden müssen.

Im Urin finden sich Entzündungszellen und Bakterie zusätzlich hält auch erhöhte Zellen im Blut, eine Nierenbeckenentzündung zum Beispiel kann nicht ausgeschlossen werden soll.

Viele Grüße und eine gute Besserung und über eine positive Bewertung durch sie oder ein einfaches "danke "würde ich mich sehr freuen. Doktor Schulz

Dr.med. Schulz und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.