So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 8021
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, Hallo, Fachassistent(in): Hallo. Wie kann ich Ihnen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, Hallo,
Fachassistent(in): Hallo. Wie kann ich Ihnen helfen?
Fragesteller(in): Hallo, ich bin über die Google Suche auf Ihre Seite aufmerksam geworden. Toll das es diese Möglichkeit gibt, ich bin also gespannt, ob sie mir vielleicht ein paar Hinweise geben können. Vor etwa 10 Tagen fing es mit einer Zahnfleischentzündung an, anschließend seit etwa einer Woche habe ich Schmerzen im Daumen- Zeige,- Mittelfingergelenk sowie im großen Zehengelenk (Der Daumen lässt sich bis etwas 60% schmerzfrei knicken und ist leicht angeschwollen). Ausschließlich auf der rechten Seite. Ebenso hatte ich parallel eine Zahnfleisch Entzündung. Ich bin 40 Jahre alt, verhältnismäßig sportlich etwa 10h pro Woche Durchschnitt pro Jahr, Wiege bei 183cm 76kg, hatte noch nie Probleme mit Entzündungen oder Gelenken. Erst durch die leichten Gelenkschmerzen bin ich auf die Idee gekommen, das es evtl. ein Immunthema (evtl. Rheuma) sein könnte. In der Familie gibt es keine Rheumafälle o.ä. . Deutet dies bereits in eine solche von mir vermutete Richtung? Gibt es eine Möglichkeit eine Immunreaktion (Rheuma?!) oder ähnliches über eine Untersuchung auszuschließen (Blut, Urinwerte o.ä.)? Falls ja, wie nennt diese sich? Viele Grüße Arne Mohr
Fachassistent(in): Liegt das Gewicht im Normalbereich?
Fragesteller(in): ja
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): ja

Guten Tag,

Ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Da liegen Sie ganz richtig. Die Zahnfleischentzündung scheint ja recht akut zu sein. Sie kann durch Viren (Herpes) oder Bakterien verursacht sein. Auf beide kann es Immunreaktionen an den Gelenken geben, auch Rheuma oder rheumatische Arthritis genant. Denkbar wäre auch noch, dass Bakterien streuen und eine bakteriell bedingte Gelenkentzündung hervorrufen.

Was haben Sie bezüglich der Zahnfleischentzündung schon unternommen ?

Können Sie mir über die Büroklammer einige möglichst scharfe Fotos schicken ?

Ich bin momentan unterwegs. Ich antworte Ihnen dann wieder nach 17 Uhr.

Mit freundlichen Grüssen Dr.med. A. Hoffmann

Guten Tag,

Ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Da liegen Sie ganz richtig. Die Zahnfleischentzündung scheint ja recht akut zu sein. Sie kann durch Viren (Herpes) oder Bakterien verursacht sein. Auf beide kann es Immunreaktionen an den Gelenken geben, auch Rheuma oder rheumatische Arthritis genant. Denkbar wäre auch noch, dass Bakterien streuen und eine bakteriell bedingte Gelenkentzündung hervorrufen.

Was haben Sie bezüglich der Zahnfleischentzündung schon unternommen ?

Können Sie mir über die Büroklammer einige möglichst scharfe Fotos schicken ?

Ich bin momentan unterwegs. Ich antworte Ihnen dann wieder nach 17 Uhr.

Mit freundlichen Grüssen Dr.med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Hallo Frau Hoffmann, danke für die schnelle Antwort. Ich war bereits diese Woche beim Zahnarzt, dieser meinte es wäre alle i.O., hat die Stellen gereinigt und desinfiziert ebenso ist die Entzündung ist zurück gegangen, es gibt also nichts was ich nun fotografieren könnte. Zu Ihrem Hinweis: Ich hatte noch nie Herpes, im allgemeinen war ich auch noch nicht chronisch krank, habe keine Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten etc. . Es eilt nicht, vielleicht können sie mir bis Montag einen Hinweis geben in welchen nächsten Schritten ich das Thema am besten angehe. Danke
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Sie können auch gerne kurz anrufen, wenn sie heute Nachmittag noch Zeit finden. null 178 fünf 4 null 33 54 Grüße + danke

Das mache ich gerne. Damit mir das Just Anser auch erlaubt, benötige ich nur eine Telefonbuchung von Ihnen. Ich schicke Ihnen ein günstiges Angebot zu 5 Euro mit. Würden Sie das annehmen ?

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Hallo Frau Hoffmann, sie können das Angebot schließen. Sie haben mir kurzfristig prima geholfen, gehe das nächste Woche bei meinem Hausarzt an. Grüße