So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6738
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Adenokarzinom g2-3, c16.9 wie schnell soll die Behandlung

Kundenfrage

adenokarzinom im Magen g2-3, c16.9 wie schnell soll die Behandlung beginnen? Wir haben den ct Termin erst am 30.06 macht vielleicht eine Notfall Aufnahme Sinn?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 68, männlich, pantoprazol 20mg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 7 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 7 Tagen.

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Eränzung: starke Schmerz im Brustbereich seit einem Jahr. Verdacht auf Herz, Untersuchung hat nichts ergeben und wurde festgestellt, dass im Magen zu hoher Säuren Anhalt ist. Koloskopie bzw. Magen Darm Spiegelung hat adenokarzinom gezeigt. Der Code sieht folgender Maßen aus: 8140/3 g2-3, c16.9
Die Frage ist, ob wir planmäßig zum ct am 30.06 für Lunge und Leber gehen sollten oder doch lieber schnell in die Notfallaufnahme, um die Überlebenschance zu vergrößern?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Datei angehängt (MT6653P)
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 7 Tagen.

So sehr es verständlich ist, dass man nach einer so schlimmen Diagnose so schnell wie möglich alle erforderlichen Schritte in die Wege leiten möchte, so wenig handelt es sich nach medizinischen Kriterien um einen Notfall. So schnell verändert sich auch bei einer derartigen Diagnose nichts zum Schlechten. Es ist nicht davon auszugehen , dass eine Vorverlegung des CT Ihre Prognose verbessert.

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 5 Tagen.
Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****