So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 39443
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo mein Name ist Frau Mijatovic, mein Anliegen ist bei

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo mein Name ist Frau Mijatovic, mein Anliegen ist bei mir wurde das Li fraumeni Syndrom entdeckt wie kommen ich jetzt zu den ganzen Vorsorgeuntersuchungen
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Mein Alter ist 54 Jahre weiblich letrizol nehme ich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich hatte Brustkrebs
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Was muss ich tun

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Sie brauchen nur den Hausarzt einzuschalten, der die notwendigen Untersuchungen koordinieren und die Überweisungen ausstellen muss.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Mein Hausarzt soll mich sozusagen begleiten

Genau. Das ist seine ureigenste Aufgabe. Es gibt Empfehlungen für Ihr Syndrom, nach denen er sich richten sollte (Vollständige körperliche Untersuchungen und Ultraschalluntersuchungen des Abdomens und Beckens werden alle 3-4 Monate von der Geburt bis zum 18. Kindern und Erwachsenen wird eine jährliche Ganzkörper- und Gehirn-Magnetresonanztomographie (MRT) empfohlen. Frauen wird empfohlen, alle 6-12 Monate klinische Brustuntersuchungen, ab dem 20. Lebensjahr eine jährliche MRT der Brust und ab dem 30. Bei anderen Krebsrisiken wird eine körperliche Untersuchung alle 6-12 Monate ab einem Alter von 18 Jahren und eine jährliche dermatologische Untersuchung empfohlen. Eine Darmspiegelung und eine obere Endoskopie werden alle 2-5 Jahre ab dem 25. Lebensjahr empfohlen (oder 5 Jahre vor dem frühesten Darmkrebs in der Familie). Es können auch andere Vorsorgeuntersuchungen empfohlen werden.).

parallel wird sich auch der Frauenarzt um regelmäßige Kontrollen kümmern.

Sie haben meine schnelle und fachlich korrekte Hilfe wortlos negativ bewertet. Das bedeutet nicht nur, dass ich für meine Beratung kein Honorar bekomme, sondern auch, dass sich mein Expertenprofil zu Unrecht verschlechtert. Es wäre doch höflich gewesen, mir wenigstens zu antworten, wenn noch etwas unklar ist, denn natürlich schreibe ich gern mehr dazu. Darum stellen Sie bitte Ihre Frage oder bewerten Sie fair, wie das hier bei Justanswer üblich ist! Herzlichen Dank.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.