So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2358
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

MRT auswerten lassen Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir

Diese Antwort wurde bewertet:

MRT auswerten lassen
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 32 Jahre weiblich kein Medikament
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nicht
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Guten Tag,
Ich hatte gestern MRT Untersuchung wegen V.a. Knöcherner Bandausriss. Ich habe alle Bilder online bekommen und ich möchte auswerten lassen.

Sehr geehrte Kundin,

ich bin Orthopäde und Unfallchirurg und möchte Ihnen gerne weiterhelfen.

Gerne sehe ich mir Ihr MRT an.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Sehr geehrter Herr Landinger,
Vielen Dank für Ihre Antwort. Soll ichIhnen die Bilder hier hinzufügen?

Bitte fügen Sie keine Einzelbilder in diesem Chat ein. Könnten Sie mir Online einen Zugriff auf das gesamte MRT ermöglichen?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ja sehr gerne:http://www.easyradiology.net/boosmoog
Im Feld „Nummer der Untersuchung“ geben Sie ein: 265864Im Feld „Zugangscode für die Untersuchung „ geben Sie ein: YPI-VN3-1E4
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Oder Sie können mit QR Code sofort sehen

So, vielen Dank, ***** ***** konnte ich mir super ansehen.

Sie haben am Innen- und am Außenknöchel sog. Bone bruise, also eine Vorstufe eine Knochenbruches mit Knochenmarködem (Einblutung und Flüssigkeitseinlagerung im Knochengewebe).

Zudem sieht man einen Riss des LFTA und LFC (vorderes und mittleren Seitenband). Der Knorpelbelag im oberen und unteren Sprunggelenk ist unbeschädigt. Das wichtige Syndesmoseband, das Waden- und Schienbein am Sprunggelenk zusammenhält, ist intakt.

Eine Operation ist hier nicht erforderlich.

Sie können mit 20kg Teilbelastung und einer Sprunggelenksorthese für 4 Wochen ausbehandelt werden. Rückfragen sehr gerne!

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Vielen lieben Dank, jetzt verstehe ich schon warum ich so starke Schmerzen seit eine Woche habe.
Ich habe seit meine Kindheit Probleme mit meine Bänder, die sind zu locker und öfters kippt meine Fuß wie jetzt auch. Ich habe gar nicht gemacht und trotzdem passierte es. Kann man jetzt trotzdem operieren lassen?

Ja, bei der von Ihnen beschriebenen chronischen Instabilität sollte man das auch.

Gute Besserung Ihnen!

Über eine positive Bewertung durch das Anklicken der Bewertungssterne würde ich mich sehr freuen!

Markus Landinger und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Vielen Dank für ihre Mithilfe, sie haben mir sehr viel geholfen. Ich würde Ihnen gern eine positive Bewertung geben.